Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Nesselwängle
Montag, 9. Dezember 2019

Tödlicher Alpinunfall bei der Tannheimerhütte

27-jähriger Deutscher bei Nesselwängle abgestürzt

Am 07.12.2019, um 17:30 Uhr, hielten sich ein 27-jähriger Deutscher und eine 25-jährige Deutsche Frau in Nesselwängle, nördlich der Tannheimerhütte, im Bereich des sogenannten Lausbichl's auf. Sie hatten dabei in einer Seehöhe von 1800m ein Zelt oberhalb des angeführten Felskopfes aufgebaut und beabsichtigten dort die Nacht zu verbringen.

Bereits bei Dunkelheit wollte der Deutsche noch Holz für ein Lagerfeuer holen. Dabei ging dieser zu einem ca. 20 Meter entfernten Baum, um dort Äste abzuhacken. Er bemerkte offensichtlich nicht, dass sich unmittelbar dahinter eine ca. 120 m hohe Felswand befand, stürzte über diese ab und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die Frau, welche im Zelt wartete und nach einiger Zeit bemerkte, dass der 27-Jährige nicht mehr zurückkam bzw. auch auf Zurufen nicht mehr antwortete, setzte den Notruf ab. Sie wurde noch am Abend vom Rettungshubschrauber ins Tal geflogen. Die Bergung des Verunglückten erfolgte aufgrund der Wetterlage erst am 08.12.2019 durch den Polizeihubschrauber.


Bearbeitende Dienststelle:                 BPK Reutte


Tags:
Unglück Absturz Alpinunfall Berg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ravensburg: Wohnungsbrand durch Föhn - Brandverursacherin versuchte Matratze mit Föhn zu trocknen
Beim Trocknen einer Matratze geriet am Samstagnachmittag eine Wohnung in der Uferstraße in Ravensburg komplett in Brand. Bei dem Feuer wurden zwei Personen leicht ...
Körperverletzung bei Weißensberger Narrensprung - Streitschlichter erleidet Gesichtsverletzung
Auf der Faschingsveranstaltung am gestrigen Samstag kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei betrunkenen Männer. Ein weiterer 39-jähriger wollte den ...
Schwerverletzter Rollerfahrer nach Unfall bei Weiler - Unachtsame Autofahrerin übersieht 54-jährigen auf seinem Roller
Ca. 2.000 Euro Sachschaden und ein Schwerverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Samstagmorgen in Weiler ereignete. Eine Autofahrerin übersah ...
Unterallgäuer Ortsdurchfahrten vor Verwirklichung - Investitionen über vier Millionen Euro im Landkreis geplant
Vier Millionen Euro will der Landkreis in diesem Jahr in die Unterallgäuer Straßen investieren. Unter anderem sollen die Ortsdurchfahrten von Stockheim, Bad ...
Pfronten sucht die 11. Bergwiesenkönigin - Heimatverbundene Frauen der Gemeinde: jetzt bewerben!
Nach zwei Jahren endet die Amtszeit der 10ten. Pfrontener Bergwiesenkönigin Anna I. genau in 4 Monaten am 25. Juli 2020. Im Rahmen des Dorf- und Bergwiesenfest am ...
Allgäuer Alpen: Geringe Lawinengefahr vorhergesagt - Günstige Verhältnisse in den Bergen für die kommenden Tag
Die Schneedecke in den Bergen ist weitgehend stabil, sodass lediglich gestörte Altschneedecken eventuell kleinere Schneebretter auslösen können. Ansonsten ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nico Santos
Play With Fire
 
Seiler und Speer
Herr Inspektor
 
Shaggy
It Wasn´t Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum