Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: Polizei Bayern)
 
Donnerstag, 7. November 2013

Mildes Urteil im Betrugs-Prozess

Bis zu 8.000 Euro soll eine Ärztin aus Bad Wörishofen mit falschen Abrechnungen verdient haben. Im Neu-Ulmer Betrugsprozess ist sie jedoch relativ glimpflich davon gekommen.

Die 52-jährige erhielt eine Geldstrafe in der Gesamt-Höhe von 3.600 Euro und darf ihre Zulassung behalten. Zwei weitere angeklagte Mediziner aus Senden und Neu-Ulm erhielten zusätzlich Freiheitsstrafen, die auf Bewährung ausgesetzt wurden. Der angerichtete Schaden hingegen liegt bei etwa 200.000 Euro. In den Betrug sollen insgesamt rund 30 Ärzte aus der Region Im kommenden Jahr wird es weitere Verfahren geben.


Tags:
Allgäuhit Urteil Ärzte Betrug


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
FlowRag
Helden
 
Clean Bandit & Mabel
Tick Tock (feat. 24kGoldn)
 
Zara Larsson
Don´t Worry Bout Me (Rudimental Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum