Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Ein Rettungshubschrauber unterwegs im Allgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Lech
Mittwoch, 18. Dezember 2013

Tragisches Lawinenunglück in Vorarlberg

Jugendlicher kommt bei Lech ums Leben

Bei einem Lawinenunglück nahe Lech im benachbarten Vorarlberg ist ein 16-jähriger Brite ums Leben gekommen. Sein Vater wurde schwerverletzt, der Zwillingsbruder des tödlich Verunglückten blieb unverletzt.

"Während der Abfahrt im Bereich Madloch wurde ein Schneebrett ausgelöst, von welchem der Skifüher sowie der 51-jährige Vater und ein 16-jährige Sohn mitgerissen wurden. Der 16-jährige Zwillingsbruder wurde von der Lawine nicht erfasst. Vater und Sohn lösten beim Lawinenabgang den Lawinen-Airbag aus, wurden aber dennoch komplett verschüttet. Der Schiführer kam nach ca 150 m an die Oberfläche und es gelang ihm, seitlich aus dem Gefahrenbereich zu fahren. Er setzte einen Notruf ab und fuhr unmittelbar nach dem Stillstand der Lawine bis zum Lawinenkegel. Er begann sofort mit den Rettungsmaßnahmen.", das teilte die Polizei gegenüber Radio AllgäuHIT mit.

Der 51-jährige Vater wurde schwer verletzt in das Unfallkrankenhaus Feldkirch geflogen. Sein 16-jähriger Sohn verstarb noch an der Unfallstelle. Der Skiführer wurde leicht verletzt.Am Rettungseinsatz waren die Bergrettung Lech mit 7 Mann, 2 Mann der Pistenrettung Lech, 2 Lawinenhunde sowie die Alpinpolizei Lech beteiligt. Ebenso waren drei Hubschrauber (Alpin 3, Christophorus 8 sowie der HS des Innenministeriums) beim Rettungseinsatz.

Eigentlich herrscht rund um Lech, wie auch in den Allgäuer Alpen, derzeit nur Warnstufe 1 und damit eine geringe Lawinengefahr.


Tags:
lawine alpen vorarlberg jugendlicher



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
61-Jährige stürzt im Söllerkopf bei Oberstdorf tödlich ab - Frau war mit ihrem Ehemann auf einer Wanderung
Zu einem tödlichen Bergabsturz kam es gestern Nachmittag am Söllerkopf bei Oberstdorf in den Allgäuer Alpen. Eine 61-Jährige befand sich mit ihrem ...
Wanderin stürzt in den Allgäuer Alpen in den Tod - 54-Jährige verlor am Gaisalphorn den Halt
Tödliche Verletzungen zog sich eine 54-jährige Wanderin aus Oberstaufen bei einem Sturz am Gaisalphorn zu. Die Wanderin wollte Samstagvormittag über eine ...
18-Jähriger greift Füssener Polizisten an - Jugendlicher war stark betrunken
Eine Streife der Polizeiinspektion Füssen wurde am Donnerstagabend zu einem Einsatz in der Hilteboldstraße gerufen, da dort eine Person randalierte. Dort ...
Grenzenloser Freizeitspaß mit der Wintersaisonkarte - "Allgäu/Tirol-Vitales Land" mit großem Freizeitangebot
Grenzenloser Freizeitspaß für alle Generationen: Der Liftverbund „Allgäu/Tirol-Vitales Land“ (www.vitalesland.com) bietet Abenteuer, Erholung ...
Literaturfest im Kleinwalsertal - "Überschreiten" vom 11. bis 13. Oktober
Zum zweiten Mal findet das Literaturfest im Kleinwalsertal von 11. bis 13. Oktober 2019 statt. „ÜBERSCHREITEN“ von Grenzen zwischen Wirklichkeit und ...
Zuwanderer aus Sonthofen flüchtet durch die Ostrach - 24-Jähriger wird gefasst und in Justizvollzugsanstalt gebracht
Bei dem Versuch einer Festnahme wegen eines bestehenden Haftbefehles flüchtete gestern Nachmittag ein 24-jähriger Mann als dieser dass Erscheinen einer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Forster
194 Länder
 
Shawn Mendes & Camila Cabello
Señorita
 
Pharrell Williams
Marilyn Monroe
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum