Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Après-Ski-Bar in Österreich
(Bildquelle: Skitterphoto | pixabay.com)
 
Allgäu
Freitag, 27. März 2020

Die 7 größten Après-Ski-Künstler und ihre Hits

Zu einem guten Winterurlaub gehört auch das Programm abseits der Pisten. Ob Wandern, Schlittenfahren oder lecker Essen gehen – alles, was der Entspannung dient, ist förderlich. Manche Menschen verbringen ihren Skiurlaub gerne ruhig, stehen früh auf und verbringen den Abend in ihrem Zimmer. Sie finden die nötige Entspannung im Spa-Bereich des Hotels oder verbringen noch etwas Zeit am Smartphone  um Nachrichten zu lesen oder zu zocken – schließlich gibt es viele vertrauenswürdige Echtgeld Casinos, die eine tolle Chance bieten, die Urlaubskasse noch etwas aufzufüllen.

Andere Menschen verzichten bewusst auf Ruhe und Entspannung und entscheiden sich nach einem Tag auf der Piste für Après-Ski. Viele Bars in den Snowboard- und Skigebieten sind für ihr feierwütiges Publikum bekannt. Die Stimmung ist ausgelassen, der Alkohol fließt in Strömen und ohne die richtige Musik funktioniert es mit dem Après-Ski erst recht nicht. Einige Künstler wissen genau, was die Masse hören will und sind auf das Musikgenre „Après-Ski“ spezialisiert. Andere wiederum sind ebenfalls im Schlager- und Ballermann-Geschäft unterwegs und erreichen ein breites Publikum auch abseits der Skipisten.

Zu den bekanntesten Après Ski-Künstlern zählen diese 7 und das sind ihre Hits:

1. DJ Ötzi
Der gebürtige Tiroler ist einer der erfolgreichsten Après-Ski-Künstler und das schon seit vielen Jahren. Sein bürgerlicher Name lautet Gerhard „Gerry“ Friedle und seine größten Hits „Anton aus Tirol“, „Hey Baby“ oder sein Mega-Hit „Ein Stern“ laufen in den Bars in den Skigebieten rauf und runter. Über 16 Millionen Mal haben sich seine Songs verkauft, was ihn sogar zu einem der erfolgreichsten Künstler im gesamten deutschsprachigen Raum macht.

2. Almklausi
Seit über 15 Jahren ist Almklausi im Geschäft und überzeugt sowohl am Ballermann als auch in den deutschsprachigen Skigebieten mit eingängigen Texten und hitverdächtigen Beats. Klaus Krehl-Meier wie Almklausi bürgerlich heißt, hat schon zahlreiche Auszeichnungen gewonnen und tritt in den Wintermonaten regelmäßig an den Hotspots der Après-Ski-Szene auf. Sein Song „Mama Laudaaa“ sorgte bereits im Jahr 2018 für Furore und läuft in den Bars und Clubs immer noch auf Dauerrotation.

3. Olaf Henning
Einen Song von Komponist und Schlagersänger Olaf Henning kennen wohl alle:„ Cowboy und Indianer”. Mitsingen, mittanzen und sich eins mit der Masse fühlen funktioniert bei diesem Song überaus gut. Er ist eingängig und hat Ohrwurm-Garantie. Sein erster Song „Die Manege ist leer“ sorgte schon im Jahr 1999 für Aufsehen. Im Winter tourt Olaf Henning jedes Jahr durch die Skigebiete im deutschsprachigen Raum und im Sommer steht er auch regelmäßig am Ballermann auf Mallorca auf den großen Bühnen.

4. Andreas Gabalier
Der Alpenrocker Andreas Gabalier ist mit Liedern wie „I sing a Lied für di“ bekannt geworden. Seinen letzten Hit „Hulapalu“ hat er wie alle seine Songs selber getextet und komponiert. Zu seinen erfolgreichsten Alben zählen:

  • Home Sweet Home
  • Da komm‘ ich her
  • Herzwerk

Er ist einer der erfolgreichsten Künstler Österreichs und hat auch zur Après-Ski-Saison bereits im Allgäu diverse Auftritte absolviert.

5. Mickie Krause
Ob Ballermann oder Alpen – Mickie Krause darf bei keiner guten Schlagerparty fehlen. Songs wie „Geh mal Bier hol’n“, „Reiß die Hütte ab“, „Zehn nackte Frisösen“ oder der Riesen-Hit „Schatzi schenk mir ein Foto“ sind ein fester Bestandteil des Repertoires der Après Ski-DJs. Mickie Krause, der eigentlich Michael Engels heißt, gehört zu den festen Größen am Ballermann, in den deutschen Festzelten und in den deutschsprachigen Ski-Gebieten.

6. Peter Wackel
„Party, Palmen, Weiber und `n Bier“ war 1999 der Durchbruch für Peter Wackel, der danach unzählige bekannte Songs veröffentlicht hat. Dazu zählen „Joana (du geile Sau)“, „Kenn nicht deinen Namen…Besoffen“  und „Scheiss drauf! (Mallorca ist nur einmal im Jahr)“. Von diesem Song gibt es auch eine Après-Ski-Version – „Scheiss drauf! (Après-Ski ist nur einmal im Jahr)“, die auf den Plattentellern in den Skigebieten jedes Jahr heiß läuft.

7. Jürgen Drews
Er ist bekannt als der König von Mallorca und seine unzähligen Auftritte am Ballermann. Doch auch im Bereich der Hüttenpartys ist Jürgen Drews aktiv und hat bereits ein Album mit Après-Ski-Hits herausgebracht. Der Song, der ihm zu Beginn seiner Karriere zum Durchbruch verhalf, war „Ein Bett im Kornfeld“. Doch auch Ohrwürmer wie „Hey! Amigo Charly Brown“ oder „Ich bau dir ein Schloss“ sind aus den Diskotheken nicht wegzudenken.


Tags:
apresski hits musik spass


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mike Oldfield
Shadow On The Wall
 
Harry Styles
Adore You
 
El Profesor
Bella Ciao (HUGEL Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum