Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Shakira verschiebt ihre Tour.
(Bildquelle: Michel Euler)
 
Dienstag, 14. November 2017
Shakira verschiebt Auftakt ihrer Welttour

Barcelona (dpa) - Pop-Queen Shakira verschiebt den Auftakt ihrer Welttournee auf 2018. Aufgrund einer Stimmbandblutung werde die kolumbianische Sängerin auf Empfehlung ihrer Ärzte alle für November und Dezember geplanten europäischen Konzerte der Tour erst im nächsten Jahr geben können, teilte der Veranstalter Live Nation am Dienstag in Spanien mit.

Genaue Termine wurden vorerst nicht bekanntgegeben. Da aber im Januar und bis Mitte Februar bereits Konzerte in den USA und Kanada programmiert sind, würden die europäischen Auftritte wohl frühestens erst zwischen Mitte und Ende Februar und dem nächsten Frühjahr nachgeholt werden können.

Den für den 8. November in der Kölner Lanxess Arena programmierten Auftakt ihrer «El Dorado World Tour» hatte Shakira schon wenige Tage vor ihrem Auftritt abgesagt. Danach hatte die 40 Jahre alte Lebenspartnerin von Fußballstar Gerard Piqué auch Konzerte in Paris, Antwerpen und Amsterdam gecancelt. Nun steht auch fest, dass neben anderen Auftritten auch die für den 30. November in der Münchner Olympiahalle angesetzte Präsentation verschoben wird.

Shakira habe gehofft, die Tournee noch diese Woche starten zu können, und sei nun deshalb «sehr enttäuscht», so Live Nation. Sie müsse wegen einer Stimmbandblutung pausieren. Nach ihrer Genesung wolle sie aber die besten Shows ihrer Karriere bieten. Sie bedanke sich bei ihren Fans für die «Treue, Geduld und Unterstützung».

Am Donnerstag hatte die Musikerin («Waka Waka», «Rabiosa») nach der Absage der ersten Konzerte auf Twitter von einer «schwierigen Zeit» geschrieben. Sie habe ihre Tour mit viel Freude vorbereitet und hoffe, dass sie sie mit Gottes Hilfe «sehr bald» werde starten können, so die Mutter zweier Söhne.


Tags:
Musik Leute Spanien



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wechselfallenbetrug in Lindauer Bäckerei - Betrüger erbeuten knapp 50 Euro
LINDAU. In Lindau kam es am Freitag, den 17.11.2017, um die Mittagszeit zu einem Wechselfallenbetrug. Dabei wollten zwei unbekannte Täter zwei Getränke mit ...
Lindauer wird Opfer einer Online-Betrugsmasche - 600 Euro für angebliches Smartphone überwiesen
LINDAU. Am Freitag, den 17.11.2017, wurde wieder ein Mann Opfer einer derzeit häufig auftretenden Betrugsmasche. Der Mann hatte dabei im Internet ein neues ...
Dreister Handy-Diebstahl in Biessenhofen - Taxifahrer von 33-Jähriger bestohlen
BIESSENHOFEN. Am frühen Samstagmorgen wurde eine Streife nach Biessenhofen gerufen. Ein Taxifahrer hatte einen weiblichen Fahrgast der sich derart aufführte, ...
Schwerer Verkehrsunfall bei Kaufbeuren/B12 - Überholvorgang scheitert aufgrund von Glätte
KAUFBEUREN. Am späten Abend des 17.11.2017 kam es zwischen dem Verteilerkreisel Kaufbeuren/B12 und Germaringen zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-Jähriger ...
Jungen Kemptener erwarten reihenweise Anzeigen - 20-Jähriger dreht völlig durch
KEMPTEN. Am Freitagnachmittag gingen bei der Polizeiinspektion mehrere Anrufe über eine Streitigkeit zwischen zwei Personen in Kempten ein. Passanten beobachteten, ...
Überlingen: 2 Kinder verursachen rund 25.000,- Schaden - Mehrere Fahrzeuge von 8- und 9-Jährigen beschädigt
Am Freitag gegen 11:30 Uhr beschädigten zwei Kinder im Alter von 8 und 9 Jahren mehrere Fahrzeuge, welche auf dem Parkplatz der Firma  RAFI in der ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten