Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Brand in Lindenberg
(Bildquelle: Pöppel/new-facts.eu)
 
Westallgäu - Lindenberg
Mittwoch, 15. Februar 2017
Zwischeninformation zum Brand in Lindenberg
Aussage zur Brandursache erst gegen späten Nachmittag

Nach dem tragischen Brandfall der vergangenen in einer Klinik in Lindenberg hat die Lindauer Kripo die Ermittlungen zur weiterhin unbekannten Brandursache übernommen. Die Ermittler werden im Laufe des Nachmittages das Zimmer untersuchen, in welchem der Brand ausgebrochen war. Dabei werden sie begleitet von einem Gutachter des Bayer. Landeskriminalamtes. Derzeit wird davon ausgegangen, dass es sich bei dem noch nicht abschließend identifizierten Verstorbenen um einen Patienten der Klinik handelt.

Die Feuerwehren aus Lindenberg, Scheidegg, Weiler und Wangen wurden gestern Abend um 21.25 Uhr aufgrund einer Alarmierung durch die Brandmeldeanlage der Klinik alarmiert. Rund 100 Kräfte der Feuerwehren waren im Einsatz und bekämpften unter Anwendung von Atemschutz den Brandherd in einem Zimmer im dritten Stock. Parallel dazu wurde die kontrollierte Räumung der Klinik weiter betrieben, die bereits vom Klinikpersonal begonnen wurde; über 100 Patienten waren davon betroffen.

Mehrere Polizeibeamte und Angehörige des Rettungs- und Kriseninterventionsdienstes, sowie ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz 

Mit einer Aussage zur Brandursache und Schadenshöhe ist frühestens am späten Nachmittag zu rechnen. Die Pressestelle berichtet aktiv nach, sobald belastbare Informationen vorliegen.
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Brand Krankenhaus Ermittlung Ursache



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Waldbrand bei Sonderdorf nahe Bolsterlang - Waldstück fängt aus unklarer Ursache Feuer
Heute Mittag fing ein Waldstück nahe Bolsterlang im Oberallgäu, genauer gesagt bei Sonderdorf Feuer. Noch ist nicht ganz klar, warum das Waldstück anfing ...
Schwerer Motorradunfall im oberallgäuer Wengen - Überholversuch scheitert: 50-Jähriger schwer verletzt
WENGEN. Zu einem schweren Motorradunfall kam es zur Mittagszeit des 27.05.2017 auf der Staatsstraße 2055 zwischen Wengen und Isny. Der Unfallhergang konnte zum ...
Schwerer Verkehrsunfall auf der B19 - 33-Jähriger fährt falsch herum auf und versucht zu wenden
IMMENSTADT. Am Samstag, gegen 10.20 Uhr, ereignete sich an der Auffahrt zur B19 bei Stein ein Verkehrsunfall bei dem eine 78-Jährige schwer verletzt wurde. Ein ...
Schwerer Verkehrsunfall heute Früh bei Markt Rettenbach - Autofahrerin verliert die Kontrolle und kommt von der Straße ab
MARKT RETTENBACH. Am Sonntag den 28.05.2017 ereignete sich gegen 05:30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen Eutenhausen und Lannenberg. Eine 41-jährige Fahrzeuglenkerin ...
Naturschutzkontrollen am Forggen- und Hopfensee - Lagerfeuer und Ruhestörung mitten im Naturschutzgebiet
FÜSSEN/SCHWANGAU. Am Abend des 26.05.2017 wurden durch Beamte der Polizeiinspektion Füssen umfangreiche Naturschutzkontrollen an den Uferbereichen des Forggen- ...
Betrunkener 27-Jähriger setzt Wohnung beinahe in Brand - Wiggensbach: HobbyKoch schläft ein und überhört Brandmelder
WIGGENSBACH. Ein verspäteter Mitternachtsimbiss wäre einem 27-jährigen aus Wiggensbach beinahe zum Verhängnis geworden, als er sich in der Nacht von ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Uriah Heep
Easy Livin´
 
Linkin Park feat. Kiiara
Heavy
 
Lions Head
When I Wake Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Verkehrsnfall bei Markt Rettenbach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verletzte bei Gottesdienst
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung des Marktoberdorfer Krankenhauses
 
 
 
Radio einschalten