Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Brand in Lindenberg
(Bildquelle: Pöppel/new-facts.eu)
 
Westallgäu - Lindenberg
Mittwoch, 15. Februar 2017
Zwischeninformation zum Brand in Lindenberg
Aussage zur Brandursache erst gegen späten Nachmittag

Nach dem tragischen Brandfall der vergangenen in einer Klinik in Lindenberg hat die Lindauer Kripo die Ermittlungen zur weiterhin unbekannten Brandursache übernommen. Die Ermittler werden im Laufe des Nachmittages das Zimmer untersuchen, in welchem der Brand ausgebrochen war. Dabei werden sie begleitet von einem Gutachter des Bayer. Landeskriminalamtes. Derzeit wird davon ausgegangen, dass es sich bei dem noch nicht abschließend identifizierten Verstorbenen um einen Patienten der Klinik handelt.

Die Feuerwehren aus Lindenberg, Scheidegg, Weiler und Wangen wurden gestern Abend um 21.25 Uhr aufgrund einer Alarmierung durch die Brandmeldeanlage der Klinik alarmiert. Rund 100 Kräfte der Feuerwehren waren im Einsatz und bekämpften unter Anwendung von Atemschutz den Brandherd in einem Zimmer im dritten Stock. Parallel dazu wurde die kontrollierte Räumung der Klinik weiter betrieben, die bereits vom Klinikpersonal begonnen wurde; über 100 Patienten waren davon betroffen.

Mehrere Polizeibeamte und Angehörige des Rettungs- und Kriseninterventionsdienstes, sowie ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz 

Mit einer Aussage zur Brandursache und Schadenshöhe ist frühestens am späten Nachmittag zu rechnen. Die Pressestelle berichtet aktiv nach, sobald belastbare Informationen vorliegen.
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Brand Krankenhaus Ermittlung Ursache



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Versuchte Vergewaltigung im benachbarten Bregenz - 17-Jährige verjagt Vergewaltiger mit glühender Zigarette
Eine 17-jährige Frau ging am 24.02.2017, gegen 20.00 durch die Fußgängerunterführung im Bereich des Kreuzungsbereiches ...
74-Jährige Vermisste aus Bad Wörishofen verstorben - Frau fiel vermutlich versehentlich in ein Bachbett
Die gestern Abend als vermisst gemeldete 74-jährige Frau wurde heute Vormittag verstorben in einem Bachbett aufgefunden. Aus noch unklarer Ursache verschwand sie am ...
Schwangau: Heimfahrt vom Fasching endet im Graben - 23-Jähriger landet im Straßengraben statt Zuhause
SCHWANGAU. Ein 23-jähriger Mann fuhr von einer Faschingsveranstaltung in Schwangau mit seinem Auto nach Hause, obwohl er deutlich alkoholisiert war. Auf der B17, ...
Löwen Frankfurt besiegen den ESV Kaufbeuren mit 5:3 - Niederlage beim Tabellenzweiten
Leider ohne Punkte muss der ESV Kaufbeuren die Heimreise nach dem Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten aus Frankfurt antreten. In einer guten Partie konnten sich die ...
Testspiel: FC Gundelfingen - FC Memmingen 0:0 - Torloses Spiel vor dem Regionalligaauftakt
Im letzten Testspiel vor dem Regionalliga-Wiederauftakt ist der FC Memmingen über ein torloses Unentschieden beim Bayernliga-Vorletzten FC Gundelfingen nicht ...
Leutkirch: Vandalismus auf dem Schulhof - Unbekannte verursachen rund 1.500 Euro Sachschaden
Sachschaden in Höhe von etwa 1.500,-- Euro verursachten bislang noch unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf dem Schulhof der ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Amy Macdonald
Dream On
 

Final Song
 
Madcon
Glow
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Südbayerische Meisterschaft U20w
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Rathaussturm & Kinderumzug
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Krankenhaus Lindenberg
 
 
 
Radio einschalten