Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Brand in Lindenberg
(Bildquelle: Pöppel/new-facts.eu)
 
Westallgäu - Lindenberg
Mittwoch, 15. Februar 2017
Zwischeninformation zum Brand in Lindenberg
Aussage zur Brandursache erst gegen späten Nachmittag

Nach dem tragischen Brandfall der vergangenen in einer Klinik in Lindenberg hat die Lindauer Kripo die Ermittlungen zur weiterhin unbekannten Brandursache übernommen. Die Ermittler werden im Laufe des Nachmittages das Zimmer untersuchen, in welchem der Brand ausgebrochen war. Dabei werden sie begleitet von einem Gutachter des Bayer. Landeskriminalamtes. Derzeit wird davon ausgegangen, dass es sich bei dem noch nicht abschließend identifizierten Verstorbenen um einen Patienten der Klinik handelt.

Die Feuerwehren aus Lindenberg, Scheidegg, Weiler und Wangen wurden gestern Abend um 21.25 Uhr aufgrund einer Alarmierung durch die Brandmeldeanlage der Klinik alarmiert. Rund 100 Kräfte der Feuerwehren waren im Einsatz und bekämpften unter Anwendung von Atemschutz den Brandherd in einem Zimmer im dritten Stock. Parallel dazu wurde die kontrollierte Räumung der Klinik weiter betrieben, die bereits vom Klinikpersonal begonnen wurde; über 100 Patienten waren davon betroffen.

Mehrere Polizeibeamte und Angehörige des Rettungs- und Kriseninterventionsdienstes, sowie ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz 

Mit einer Aussage zur Brandursache und Schadenshöhe ist frühestens am späten Nachmittag zu rechnen. Die Pressestelle berichtet aktiv nach, sobald belastbare Informationen vorliegen.
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Brand Krankenhaus Ermittlung Ursache



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unfall nach Vorfahrtsverstoß in Füssen - Tourist aus dem fernen Osten verursacht 75.000 Euro Sachschaden
Am vergangenen Dienstagabend kam es an der Anschlussstelle der A7 in Füssen zu einem Unfall nach einem Vorfahrtsverstoß. Touristen fuhren mit ihrem Mietwagen ...
Verkehrsunfallfluchten in Kempten - Mehrere Unfallverursacher am Montag und Dienstag von Unfallort entfernt
  Im Unfallzeitraum zwischen dem 24.07.17, 22.30 Uhr und 25.07.17, 21.10 Uhr kam es in Kempten gleich zu mehreren Verkehrsunfallfluchten. In der ...
Verkehrsunfallflucht in Oberstdorf geklärt - Ein aufmerksamer Nachbar beobachtete kuriosen Verkehrsunfall
Ein führerloses Fahrzeug rollte von seinem Standort in ein geparktes Fahrzeug. Hierbei entstand ein Fremdsachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Im ...
Hindelanger streiten in Kneipe um Weizenglas - Polizeistreife versucht Lage zu beruhigen
Dienstagnacht, kurz nach Mitternacht kam es in einem Lokal in Bad Hindelang zwischen zwei Gruppen zum Streit um ein Weizenglas. Da es sich um elf zum Teil ...
Tötungsdelikt in Weißensberg: Tatverdächtiger in U-Haft - 34-jähriger Serbe soll Ex-Freundin getötet haben
Nach dem Fund einer toten Frau in ihrer Wohnung im Juni in Weißensberg (Landkreis Lindau) ist ein dringend tatverdächtiger Mann festgenommen worden. Bereits ...
Tödliches Unglück in den Oberstdorfer Bergen - 53-jähriger Wanderer rund 150 Meter abgestürzt
Ein 53-jähriger Bergwanderer ist gestern auf dem Krumbacher Höhenweg nahe dem oberallgäuer Oberstdorf abgestürzt und zog sich tödliche ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
LP
Lost on You
 
Silbermond
In Zeiten Wie Diesen
 
Rita Ora
Your Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Urkunden Übergabe für die Ehrenamtliche Funktionäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Kaufbeurer Firma
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kinderfest Memmingen
 
 
 
Radio einschalten