Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolbild digitale Bürgerkonferenz
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu
Dienstag, 26. Dezember 2017
Jeder kann seine Meinung einbringen
27. Dezember bis 4. Februar digitale Bürgerkonferenz

Welche Ideen haben die Bayern für die Entwicklung ihrer Heimat? Was wünschen sie sich für die Zukunft? Wo soll die Politik handeln? Unter anderem um diese Fragen dreht sich ein Bürgergutachten, das die Bayerische Staatsregierung derzeit erstellen lässt. Jetzt geht die mehrstufig angelegte Bürgerbeteiligung in die zweite Runde: von 27. Dezember bis 4. Februar kann sich jeder online bei einer „digitalen Bürgerkonferenz“ einbringen. Darauf weist das Landratsamt Unterallgäu hin.

In einem ersten Schritt fanden im Herbst dieses Jahres in ganz Bayern regionale Konferenzen mit zufällig ausgewählten Bürgern statt - unter anderem in Memmingen. Die Empfehlungen, die daraus für die bayerische Politik hervorgingen, können nun alle Bürger im Internet unter www.2030-deine-zukunft.bayern gewichten, kommentieren und weiterentwickeln.

Zum Abschluss der Bürgerbeteiligung findet im März ein Bürgergipfel in München statt. Dabei wird das „Bürgergutachten 2030. Bayern, deine Zukunft“ an den Ministerpräsidenten übergeben. In dem Gutachten gibt es zehn Themenschwerpunkte: „Bildung“, „Familie“, „Arbeit, soziale Sicherheit im Alter“, „Wirtschaft, Innovation, Finanzen“, „Gesundheit, Pflege“, „Migration, Integration“, „Sicherheit, Rechtsstaat“, „Chancen überall im Land, Infrastruktur, Wohnen, Landwirtschaft“, „Umwelt, Verbraucherschutz, Energie, Mobilität“ und „Kultur, Zusammenhalt, Identität“.  (PM)

 


Tags:
bürgerkonferenz digital jeder allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Data Science und Business Analytics Vortrag in Kempten - Informationsveranstaltung in der Denkfabrik
Data Science und Business Analytics - ein neuer berufsbegleitender Zertifikatskurs, der im Oktober 2018 erstmalig berufsbegleitend starten soll. Angeboten wird ...
Sonthofen pflanzt Germanische Mispel - Tag des Baumes
Den Tag des Baumes nutzten die Sonthofer, um auf dem Marktanger eine germanische Mispel zu pflanzen. Hintergrund der Aktion war der Aufruf des Vereins „Alpenstadt ...
„Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen“ im Allgäu - Mentorenprogramm sucht dringend ehrenamtliche Unterstützer
Für das Tandem-Modell „Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen“ (VerA) im Allgäu wird ehrenamtliche Unterstützung gesucht. Freiwillige ...
Folgeprojekt der Johanniter-Weihnachtstrucker - 23.000 Kinder beim „Tag der kleinen Freiwilligen“ in Rumänien dabei
Cluj (Klausenburg)/Rumänien: Wenn der Enkel eines Königs, drei Präfekten, Leiter mehrerer regionaler Kultusministerien sowie 200 Ehrenamtliche auf 23.000 ...
Allgäu: Alarmstufe Reh - Deutscher Jagdverband warnt vor Wildtieren
Im Frühjahr kracht's besonders häufig zwischen Wildtier und Wagen zwischen Allgäu und Bodensee. Der Deutsche Jagdverband appelliert an alle ...
Mentorenprogramm im Oberallgäu für Azubis - Mit VerA gut durch die Ausbildung
Für das Tandem-Modell „Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen“ im Allgäu wird ehrenamtliche Unterstützung gesucht. Freiwillige begleiten ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
FlowRag
Helden
 
Filous feat. James Hersey
How Hard I Try
 
Robin Schulz & Marc Scibilia
Unforgettable
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kamerafahrzeug Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Stadtbienen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Inselhalle Lindau
 
 
 
Radio einschalten