Betriebsunfall an Fahrgeschäft in Bad Wörishofen - Angestellter vergisst Hydraulikschlauch abzuziehen | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolfoto Fahrgeschäfte
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Montag, 25. Juni 2018
Betriebsunfall an Fahrgeschäft in Bad Wörishofen
Angestellter vergisst Hydraulikschlauch abzuziehen

An einem Fahrgeschäft im Freizeitpark vergaß ein Angestellter einen Hydraulikschlauch abzuziehen. Als die Attraktion losging, bekam der Schlauch eine solche Spannung, dass er letztendlich abriss. Durch den dann herumwirbelnden Schlauch wurden drei Personen im Alter von neun und 21 Jahren leicht an Beinen und Händen verletzt und mussten im Krankenhaus ambulant versorgt werden. Drei weitere Fahrgäste im Alter von 17 bis 24 Jahren erlitten einen leichten Schock. 



Das Fahrgeschäft wurde durch den Angestellten gefahrlos angehalten und der Betrieb nach Austausch des Schlauches wieder aufgenommen. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt. (PI Bad Wörishofen)

 


Tags:
fahrgeschäft hydraulikschlach verletzungen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Spendenaktion nach Gewalt-Tod von Kleinkind gestartet - Kaufbeurerin bittet um Geld für Beerdigung
Wenige Tage nach dem gewaltsamen Tod eines kleinen Jungen in Kaufbeuren, bittet die Mutter in einem sozialen Online-Netzwerk um Spenden für die Beerdigung. Bis ...
Auto rutscht in Kempten durch Schaufensterscheibe - Zum Glück niemand verletzt
In Kempten ist am Dienstagvormittag ein Auto durch die Schaufensterscheibe eines Fahrradgeschäfts gerutscht. Erst halb im Geschäft hängend kam der Wagen ...
Säugling nach Gewaltattacke in Kaufbeuren verstorben - Vater des achtmonatigen Jungen dringend tatverdächtig
Der vermutlich vom eigenen Vater bei einer Gewaltattacke verletzte Säugling aus Kaufbeuren im Allgäu ist tot. Das hat die Polizei am Montag mitgeteilt. Der ...
Mann versucht in Marktoberdorf Ehefrau zu erstechen - Richter erlässt Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Mordes
Am Mittwoch gegen 16.50 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, wonach ein Mann im Ostallgäuer Marktoberdorf versuchte, seine Ehefrau zu erstechen. Zur Tatzeit kam ...
Vater verletzt Säugling in Kaufbeuren lebensgefährlich - 21-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft
Der eigene Vater soll einem Säugling in Kaufbeuren am Donnerstagabend lebensbedrohliche Verletzungen zugefügt haben. Nach der notärtlichen Versorgung im ...
Wars der Wolf? Vier tote Kälber im Oberallgäu bestätigt - Landesamt für Umwelt spricht mit Landwirten vor Ort
Dem Landesamt für Umwelt (LfU) sind in den vergangenen Tagen vier Fälle von tot aufgefundenen Kälbern im Landkreis Oberallgäu gemeldet worden. Die ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Coldplay
Hymn For The Weekend (Seeb Remix)
 
The Strumbellas
Spirits
 
Julian Perretta
Miracle
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten