Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Kneippstadt Bad Wörishofen
(Bildquelle: Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Mittwoch, 24. Mai 2017
120. Kneipp-Todestag in Bad Wörishofen
Programmplan für den 17.06 anlässlich des 120. Kneipp-Todestag

Die Kneippstadt Bad Wörishofen steht heuer im Zeichen von zwei großen Jubiläen. Nicht nur „950 Jahre Wörishofen“, sondern auch der 120. Kneipp-Todestag werden begangen.

Am Samstag, 17.06.2017 – dem 120. Todestag von Pfarrer Sebastian Kneipp – ist folgendes Programm geplant:

10:30 Uhr: Filmhaus Huber (Bahnhofstraße 5a)

Matinée „Der Wasserdoktor“

Vorführung des beliebten Spielfilmes aus dem Jahre 1958 mit Carl Wery und Paul Hörbiger in den Hauptrollen. Mit Filmgespräch und Einführung durch Michael Scharpf, Bad Wörishofen. Eintrittskarten sind an der Kinokasse erhältlich.

14:00 Uhr: Kurpark

Führung durch den Duft- und Aromagarten

Anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Duft und Aromagarten im Kurpark Bad Wörishofen am 17.06. findet eine Sonderführung mit Stadtgärtnermeister Andreas Honner statt. Treffpunkt ist der Info-Pavillon im Kurpark, die Führung findet bei jeder Witterung statt. Die Teilnahme ist mit Gästekarte frei, sonst 3 Euro vor Ort zu entrichten.

17:00 Uhr: Stadtpfarrkirche St. Justina

Gedenkgottesdienst mit Aufführung der „Kneippmesse“ von Ferenc Kersch durch Projektchor.

18.00 Uhr: Gemeinsamer Gang zur Grabkapelle Kneipps im Städt. Friedhof, allen voran Stadtpfarrer Andreas Hartmann und Ministranten. Mit Kranzniederlegung und musikalischer Umrahmung durch die Stadtkapelle Bad Wörishofen.

20:00 Uhr: Kursaal

Aufführung „VolksMusical KNEIPP“ (Weltpremiere am 10.06.2017, letzte Vorstellung am 17.06. anlässlich des 120. Todestages von Pfarrer Kneipp).

Mit dem „VolksMusical Kneipp“ bringen Sanni Risch und das VolksMusical-Ensemble zu Ehren von Pfarrer Sebastian Kneipp neues Musiktheater auf die Bühne: Exklusiv, live, authentisch, unvergleichbar. Über 100 Mitwirkende werden die Geschichte und die Zeit Sebastian Kneipps am Originalschauplatz Bad Wörishofen neu interpretieren. Kommen Sie mit in das Leben und die Zeiten um Pfarrer Kneipp, dem Freund und Wohltäter der Menschheit, dessen Name noch heute weltweit mit seiner Wirkungsstätte Bad Wörishofen verbunden ist. Packende Rhythmen, gefühlvolle Balladen, große Volksszenen und das VolksMusical-Orchester live: das gibt es so nur auf den VolksMusical-Bühnen.

Die Produktion wird ausschließlich und exklusiv in Bad Wörishofen zu sehen sein. Komponistin und Produzentin ist Sanni Risch, die bereits erfolgreich in den letzten Jahren sechs neue Musiktheater-Produktionen auf die Bühne gebracht hat.

Tickets für die Vorstellungen sind im Vorverkauf, u.a. im Kurhaus Bad Wörishofen, Tel. 08247 9933-57, erhältlich.


Tags:
badwörishofen kneippstadt kultur jubiläum



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Elektrobus in Wörishofen seit zwei Jahren im Einsatz - Stadtwerke stolz auf 110.000 zurückgelegte Kilometer
Die Stadtwerke Bad Wörishofen sind stolz auf ihren Elektrobus. Seit über zwei Jahren ist das Fahrzeug inzwischen im Einsatz, berichten sie in einer ...
Thomas Zellhuber wechselt zum Festspielhaus Füssen - Gebürtiger Oberstdorfer wird kaufmännischer Geschäftsführer
Thomas Zellhuber (41) verstärkt ab dem 15.2.2018 das Team von Ludwigs Festspielhaus Füssen. Der Betriebswirt wird kaufmännischer Geschäftsführer ...
bigBOX ALLGÄU: Neues Logo und Erscheinungsbild - Allgäuer sollen Kompetenzfelder kennenlernen
Die bigBOX ALLGÄU, multifunktionales Veranstaltungszentrum und –halle in Kempten, präsentiert sich der Außenwelt seit Kurzem in einem komplett ...
Dr. Markus Söder spricht Oberallgäuern aus der Seele - Designierter Ministerpräsident mit klaren Eckpfeilern
Bayerns designierter Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat beim traditionellen Neujahrsempfang der Oberallgäuer CSU in Fischen begeistert. Über 800 ...
Kulturpreis der Stadt Memmingen - Künstler Pit Kinzer wird für sein langjähriges Schaffen als Installations- und Fotokünstler, Zeichner und Graphiker geehrt
Die Stadt Memmingen hat einen neuen Kulturpreisträger. Der bildende Künstler Pit Kinzer aus Markt Rettenbach wird am Freitag, 20. April 2018, von ...
Kempten investiert 39 Millionen Euro in die Zukunft - Stadtrat stimmt für Haushalt ohne Neuverschuldung
Die Stadt Kempten wird 39 Millionen Euro in ihre eigene Zukunft investieren. Der Stadtrat hatte den Weg dazu in seiner jüngen Sitzung freigemacht. Das Besondere: ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Charlie Puth feat. Meghan Trainor
Marvin Gaye
 
Peter, Björn & John
Young Folks
 
Glasperlenspiel
Geiles Leben
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Holzgünz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanna Holzmann
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Alpenkäse
 
 
 
Radio einschalten