Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Neue Buswartehäuschen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Stadt Marktoberdorf)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Freitag, 8. Dezember 2017
Vier neue Buswartehäuschen in Marktoberdorf
35.000 Euro für Buswartehäuschen

Am 06. und 07.12.2017 hat die Stadt Marktoberdorf zusammen mit der ausführenden Firma Hubert Schmid insgesamt vier neue Buswartehäuschen an folgenden Haltestellen in Marktoberdorf montiert:

Moosstraße (Moosstraße bei Einmündung Kaufbeurener Straße, Ersatz des bisherigen Wartehäuschens an bestehender Haltestelle)

AOK Marktoberdorf Nord (Brückenstraße bei AOK, Ersatz des bisherigen Wartehäuschens an bestehender Haltestelle)

AOK Marktoberdorf Süd (Brückenstraße gegenüber AOK, Neubau eines Wartehäuschens an bestehender Haltestelle)

Marktoberdorf Nord (Kreisverkehr Ruderatshofener Straße/Moossstraße, Neubau einer Haltestelle mit Wartehäuschen)

Beginn der Maßnahme war Mitte September 2017. An zwei Standorten (AOK Nord und Moosstraße) wurden zunächst die bisher bestehenden Häuschen abgebaut. An allen vier Standorten waren zusätzlich Tiefbauarbeiten notwendig.

Die neue Haltestelle „Marktoberdorf Nord“ wird mit dem Fahrplanwechsel ab 10.12.2017 angefahren. Die weiteren Haltestellen sind bereits im bisherigen Fahrplan enthalten.

Die Kosten der Buswartehäuschen nach dem landkreisweit eingesetzten Modell belaufen sich auf insgesamt ca. 35.000 EUR (ohne Tiefbauarbeiten). Der Aufwand für die Stadt Marktoberdorf reduziert sich noch um Fördermittel des Landkreises Ostallgäu und der Regierung von Schwaben.

Freundliche Unterstützung erfuhr die Stadt außerdem von der AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, Direktion Kaufbeuren-Ostallgäu. Diese verpachtete der Stadt einen Teil ihres Grundstückes zur Aufstellung des neuen Häuschens an der bestehenden Haltestelle AOK Marktoberdorf Nord.

Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell hebt den Mehrwert der neuen Häuschen hervor: „Besonders für unsere Schulkinder sind die neuen Häuschen Gold wert.“ Für die nächsten Jahre sind weitere neue Häuschen vorgesehen, so das Stadtoberhaupt.

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Barnsteiner (Verkehrswesen, Tel.: 08342-4008-59, E-Mail: p.barnsteiner@marktoberdorf.de) bzw. Frau Platzer (Tiefbau, Tel.: 08342-4008-87, E-Mail: n.platzer@marktoberdorf.de) gerne zur Verfügung. (PM)

 

 

 


Tags:
bus buswartehäuschen haltestelle allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Deutsche Bahn hat im Allgäu 160 Millionen Euro investiert - Die ersten 72 Kilometer Oberleitung wurden errichtet
Von Ende März bis zum 15. Oktober konnte sich der rund 100 Kilometer lange Streckenabschnitt zwischen Geltendorf und Leutkirch als Bayerns längste Baustelle ...
Große Notfallübung am Flughafen Memmingen - Für den Ernstfall vorbereitet sein
Feuer am Flughafen Memmingen! Eine beim Start durch einen Reifenplatzer von der Piste abgekommene Maschine geht in Flammen auf. An Bord sind 35 Passagiere und die ...
Spielwochenende für die EV Islanders - Auswärtsspiel gegen die Löwen des EHC Waldkraiburg
Am vergangenen Wochenende konnten die EV Lindau Islanders gegen die Selber Wölfe und den SC Riessersee ihre Stärke zeigen. Mit 5 Punkten im Rücken ...
Allgäu-Derby gegen den ECDC Memmingen - Enges, kampfbetontes und spannendes Spiel
Am Freitag, den 12.10.2018, findet das erste Duell gegen den ECDC Memmingen in Memmingen statt. Dieses Derby verspricht Hochspannung. Neben der Rivalität der beiden ...
Kind wird in Sonthofen von Hund gebissen - 10-Jähriges Mädchen erlitt Schock und Verletzungen im Gesicht
Gestern Mittag, gegen 13.00 Uhr, traf ein 10-jähriges Mädchen am Busbahnhof auf einen ebenfalls wartenden Fahrgast mit Hund. Auf Bitten durfte die ...
Johanniter im Allgäu empfehlen Grippeschutzimpfung - So beugen Sie der Grippe vor
Die neue Grippesaison lässt nicht mehr lange auf sich warten. „Hier sind nicht die häufigen, aber harmlosen grippalen Infekte gemeint, sondern die echte ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Galway Girl
 
Axwell Ingrosso
Dreamer
 
Rag´n´Bone Man
Skin
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten