Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Oberallgäu Pflanzung
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 8. September 2017
Einsatz zum Erhalt der Schutzwälder
Ehrenamtliche mit dem Bergwaldprojekt zu Gast beim Forstbetrieb Sonthofen

Vom 10. bis 23. September 2017 ist das Bergwaldprojekt e.V. erneut zu Gast beim Forstbetrieb Sonthofen der Bayerischen Staatsforsten. In der ersten Woche werden 15 erwachsene Freiwillige aus ganz Deutschland verschiedene Arbeiten in den Schutzwäldern von Sonthofen-Wertach durchführen, in der zweiten Woche sind fast 30 Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klasse der Gesamtschule Wuppertal im Balderschwanger Staatswald im Einsatz. Ziel der Einsatzwochen ist es, gemeinsam einen konkreten und persönlichen Beitrag zur Verbesserung der ökologischen Situation am Projektstandort zu leisten und die Teilnehmenden auch über die Projektwoche hinaus für eine nachhaltige Lebensweise zu sensibilisieren.

Unter der Anleitung von Projektförster Matthäus Holleschovsky und Jens Thelo vom Bergwaldprojekt e.V. und unter der Regie der Revierleiter Hubert Heinl und Rainer Ruf werden die Ehrenamtlichen Weißtannen im Waldumbau pflanzen, Einzelschutzmaßnahmen gegen Wildverbiss und Pflege unter Schirm durchführen.
Die Schulklassen werden in Balderschwang zusätzlich ein Moor entbuschen, ebenfalls den Schutzwald pflegen und standortgerechte Bäume pflanzen.
Neben der praktischen Arbeit ist in den beiden Wochen auch jeweils ein Exkursionsnachmittag vorgesehen, um die dynamischen Abläufe innerhalb des Bergwalds zu veranschaulichen und die vielfältigen Aspekte dieses Ökosystems, nicht nur für den Menschen, näher zu beleuchten.

Ein wichtiges Anliegen dieser Einsätze ist es, die Bedeutung und Vielfalt unserer Schutzwälder erlebbar zu machen: „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen aktiv die wichtigen Schutzfunktionen des Bergwaldes und seine Artenvielfalt kennen und leisten in dieser abwechslungsreichen Woche einen persönlichen Beitrag zu dessen Erhalt – dabei spielen verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit eine große Rolle, was auch den Bayerischen Staatsforsten ein wichtiges Anliegen ist“, so Jann Oetting, Leiter des Forstbetriebs Sonthofen.
Matthäus Holleschovsky vom Bergwaldprojekt e.V. fügt hinzu: „Die freudvollen Erfahrungen aus den Projektwochen hinterlassen Spuren bei den Ehrenamtlichen.
Oftmals werden sie darin bestärkt, auch den eigenen Alltag naturverträglicher und ressourcenschonender zu gestalten und beteiligen sich somit an einem nötigen gesellschaftlichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Welt.“

Ziele des deutschlandweiten Bergwaldprojekts Das Bergwaldprojekt e.V. mit Sitz in Würzburg bringt mit seinen Einsatzwochen allein in Deutschland jedes Jahr über 2.000 Menschen in die Natur.
2017 finden 100 Projektwochen an 51 verschiedenen Standorten in ganz Deutschland statt, 13 davon im Rahmen der Waldschule für die biologische Vielfalt in Kooperation mit Bildungseinrichtungen. 
Ziel der Arbeitseinsätze ist es, die vielfältigen Funktionen der Ökosysteme zu erhalten, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Bedeutung und die Gefährdung unserer natürlichen Lebensgrundlagen bewusst zu machen und eine breite Öffentlichkeit für einen naturverträglichen Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu bewegen. Der Verein finanziert sich aus Spenden.
Anmeldung zu den Einsatzwochen unter: www.bergwaldprojekt.de. (PM)


Tags:
schutzwälder erhalt bergwaldprojekt allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Jugendliche bestehlen gestürzte Frau in Kaufbeuren - Die Polizei sucht Zeugen
Am 19.01.2018 gegen 11.00 Uhr schob eine 49-jährige Frau ihr Fahrrad auf dem Gehweg der Margeretenstraße in Kaufbeuren in Richtung Filserweg. Am Lenker hingen ...
Klinikum Memmingen: Naturheilverein spendet 2.500 Euro - Balkon-Projekt der Palliativstation und Kinderklinik erhalten Spende
Das gesammelte Geld stammt von der vereinsinternen Bastel- und Handarbeitsgruppe, die auf verschiedenen Märkten das ganze Jahr über Gehäkeltes, ...
Unterallgäu präsentiert sich bei Tourismusmesse CMT - Messebesucher informieren sich über den neuen Freizeitbegleiter
Unter dem Dach der Marke Allgäu hat sich der Landkreis Unterallgäu als Kneippland jüngst bei der Tourismusmesse CMT in Stuttgart ...
DLRG Memmingen: Kostenlose Rettungsschwimmausbildung - Für mehr Sicherheit im Wasser - Seepferdchen für alle
Kostenlose Rettungsschwimmausbildung und Fortbildung für pädagogische Fachkräfte Mehrstufige Ausbildung befähigt zur Ausbildung von Kindern und ...
Auseinandersetzung in Füssener Mehrfamilienhaus - Nachbar wird bedroht und schießt mit Schreckschusswaffe
Am Abend des 19.01.2018 kam es in Füssen in der Karlstrasse zu einer Auseinandersetzung im Treppenaufgang eines Mehrfamilienhauses. Die alarmierte Polizei ...
Bayern zahlt mehr an Memmingen und das Unterallgäu - Holetschek: Gute Nachricht für alle Bürgerinnen und Bürger
„In diesem Jahr kommen der kreisfreien Stadt Memmingen knapp 8 Millionen Euro aus den Schlüsselzuweisungen zugute“, freut sich Landtagsabgeordneter ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Starley
Call on Me (Ryan Riback Remix)
 
Coldplay
Hymn For The Weekend (Seeb Remix)
 
Avicii feat. Sandro Cavazza
Without You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
bio
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
DLRG
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Erkheim
 
 
 
Radio einschalten