Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Freuen sich über neue Mitglieder im Förderverein Krankenhaus Oberstdorf (von links): Christopher Franken, Dr. Ulrich Bäcker und Manfred Baldauf
(Bildquelle: Foto: Cilia Schramm/Klinikverbund)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 13. November 2017
Erhalt der Klinik Oberstdorf nicht selbstverständlich
Chefarzt wirbt für Krankenhaus-Förderkreis

„Der Erhalt unseres Oberstdorfer Krankenhauses bleibt eine ständige Herausforderung und seine Existenz ist keine Selbstverständlichkeit.“ Dies betonte Vorsitzender Dr. Ulrich Bäcker bei der Jahresversammlung des Förderkreises Krankenhaus Oberstdorf. Neue Regelungen wie Mindestmengen für Operationen und Eingriffe oder immer höhere Strukturanforderungen würden eine unterschwellige Bedrohung für die Existenz der kleinen Klinik bedeuten. Das Krankenhaus im Verbund der Kemptener und Oberallgäuer Kliniken sei jedoch beliebt und bleibe für das Top-Touristenzentrum Oberstdorf von enormer Wichtigkeit. „Daher freuen wir uns über neue Mitglieder, die unser Krankenhaus finanziell, ideell und meinungsbildend mit unterstützen“, unterstrich der Chefarzt der Inneren Medizin. Der jährliche Mitgliedsbeitrag mit 15 Euro sei erschwinglich.

Christopher Franken, kaufmännischer Leiter im Klinikverbund, sicherte positive Unterstützung bei medizinischen Neuanschaffungen zu. Die Klinik Oberstdorf garantiert die Grund- und Regelversorgung der Bevölkerung sowie zahlreicher Urlauber des südlichen Oberallgäus und des Kleinwalsertals. Die Versorgungsschwerpunkte liegen insbesondere in den Bereichen der Inneren Medizin sowie der Orthopädie. Die Klinik punktet mit hoher medizinischer Qualität: Zuletzt wurde ihr das Prädikat „Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung“ zugesprochen.

 

Auf eine weiterhin positive Leistungsbilanz der Krankenhäuser im Klinikverbund verwies Manfred Baldauf, Mitglied des Kliniken-Aufsichtsrates. Daneben informierte er über die geplanten Maßnahmen in der Klinik Oberstdorf. Beispielsweise werden im kommenden Jahr am Hubschrauberlandeplatz Baumfällarbeiten notwendig. Die Tiefgaragenabfahrt soll saniert und die Beleuchtung auf den Stationen erneuert werden.

 

Verein unterstützt Kunst im Krankenhaus

Mit „Kunst im Krankenhaus“ wird der Förderkreis, der seit 35 Jahren besteht, demnächst die Klinik Oberstdorf unterstützen. Ohne Gegenstimme wurde beschlossen, aus der Vereinskasse zehn historische Schwarz-Weiß-Motive der berühmten Allgäuer Kunstfotografin Lala Aufsberg (1907 – 1976) zu finanzieren. Sie hielt die Allgäuer Landschaft und deren Menschen voller Natürlichkeit, Anmut und Heimatliebe mit der Kamera fest. Ein Arbeitskreis wird aus 100 ihrer Fotografien insbesondere Oberstdorfer Motive auswählen. Diese sollen künftig großformatig die Station 1 schmücken. (cis)

 

 

 


Tags:
klinikoberstdorf erhalt förderkreis allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wieder falsche Polizei in Fischen und Sonthofen - Polizei informiert über Betrugsmasche
Erneut wurden im Bereich Fischen und Sonthofen am Freitagnachmittag mehrere Personen von einem angeblichen Kriminalbeamten angerufen. Von diesem wurde abermals ...
Sami Blomqvist bleibt beim ESV Kaufbeuren - Top-Scorer erzielte 54 Tore und 115 Punkte
Sehr gute Nachrichten für alle Fans des ESV Kaufbeuren. Top-Scorer Sami Blomqvist bleibt den Jokern für eine weitere Spielzeit erhalten und trägt auch in ...
Aprilsommer endet wohl mit Blitz und Donner - Am Wochenende bis 30 Grad, dann markante Abkühlung
Das anstehende Wochenende sollten wir noch einmal in vollen Zügen genießen, denn bereits ab Sonntag kommen erste Gewitter auf. Sie kündigen einen ...
FC Memmingen: Auswärtsspiel am Samstag - Der nächste Anlauf Richtung Relegationsplatz in Burghausen
Nach dem Rückschlag im Regionalliga-Abstiegskampf mit der 0:1 Niederlage unter der Woche zuhause gegen den 1. FC Nürnberg II geht es für den FC Memmingen ...
Nächste Schritte im BIOINVENT-Projekt im Oberallgäu - Erfassung der Vegetation durch die Universität Hohenheim
Ein Team der Universität Hohenheim ist derzeit im Oberallgäu unterwegs, um im Rahmen des BIOINVENT-Projektes die Vegetation auf Grünlandflächen zu ...
Arbeitskreis BioRegio beim Praxistreff in Kempten - Pfiffige Rezepte mit regionalem Gemüse
Endiviensuppe, Speckwirsing mit Brezenchips oder ein Rote Bete-Himbeer-Triffle – Was sich so exotisch anhört, ist in Wirklichkeit eine Auswahl der leckeren ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
 
Elly V
I´ll Be Around (Bounce)
 
Felix Jaehn feat. Marc E. Bassy & Gucci Mane
Cool
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
B310 Schulbusunfall Oy
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Berufliches Schulzentrum Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schüler helfen Studenten/Haiti
 
 
 
Radio einschalten