Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Polizeihubschrauber vor einer Steilwand (Archiv)
(Bildquelle: Polizei Bayern)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Sonntag, 6. Mai 2018
Wanderer stürzt in Allgäuer Alpen 200 Meter in den Tod
Tödlicher Bergunfall am Breitenberg im Retterschwanger Tal

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf dem Breitenberg in den Allgäuer Alpen ein tödlicher Bergunfall. In einem Seitental zwischen Bad Hindelang und Oberstdorf war ein Bergwanderer abgestürzt.

Ein gut ausgerüsteter 50-jähriger Bergwanderer beging eine Zweitagestour im Bereich Retterschwanger Tal / Hinterstein / Breitenberg. Beim Queren eines 35 Grad steilen Schneefeldes rutschte er aus und stürzte ca. 200 Meter über Gras- und Schofengelände ab. Hierbei zog sich der 50-Jährige aus Baden-Württemberg eine tödliche Kopfverletzung zu.

Nach den geführten Ermittlungen ist von einem alleinbeteiligten Bergunfall auszugehen.

Im Einsatz waren die Alpine Einsatzgruppe der Polizei, die Polizei Oberstdorf und Sonthofen sowie die Bergwacht Hindelang.

Der Tote wurde von einem Polizeihubschrauber geborgen.

 

 

 


Tags:
alpen absturz bergwacht allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Dramatischer Bergwacht-Einsatz im Allgäu - Kletterunfall am Burgberger Hörnle im Oberallgäu
Am Mittwoch gegen 12 Uhr ging bei der Allgäuer Bergwacht in Sonthofen ein Notruf ein. An einer Kletteroute am Burgberger Hörnle ereignete sich ein ...
Bayerisches Rotes Kreuz ehrt Top-Blutspender - Vertreter aus der Allgäu-Bodenseeregion in Augsburg geehrt
Viermal jubelte der Saal im Augsburger Kongress am Park gestern lautstark – für Helmut Rösch aus dem Kreisverband Nordschwaben/Donau-Ries, Karl-Heinz ...
„Digitale Bildung“- Lehrerworkshop in Sonthofen - Die Lust auf digitales Lehren wecken
Eine zunehmend digitalisierte Berufswelt setzt digitale Bildung voraus. Für Lehrkräfte bedeutet dies, sich selbst mit neuen Medien vertraut zu machen und im ...
Erst Pfingsten wird im Allgäu wieder schöner und wärmer - Nasses und unbeständiges Wetter steht uns bevor
Dank Föhn war der Muttertag zwar noch länger schön, dafür zogen am Nachmittag und Abend aus Südosten erste heftige Hagelgewitter übers ...
Verkehrsgefährdung auf Alpenstraße bei Scheidegg - Autofahrer verhindert Frontalzusammenstoß im Rohrach
Am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr fuhr ein Pkw einer Fahrschule die Alpenstraße von Lindau kommend Richtung Scheidegg. Davor fuhr ein Fahrschüler auf ...
Tödlicher Absturz am Grünten in den Allgäuer Alpen - Verunglückter (30) aus Kempten lag in Felsrinne
Ein 30-jähriger Kemptener ist am Grünten nahe Burgberg im Allgäu in den Tod gestürzt. Die Leiche des Mannes war am Maifeiertag in einer Felsrinne ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dua Lipa
IDGAF
 
Christina Stürmer
Was wirklich bleibt
 
The Weeknd
Can´t Feel My Face
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kinder Uni Industrie 4.0
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lederle und Romy Schneider
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
ESV Buchloe
 
 
 
Radio einschalten