Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Oberbürgermeister Manfred Schilder (Mitte) mit dem Quästore Enrico De Simone (rechts neben dem OB) und der Polizei-Delegation beim Empfang in der Quästura.
(Bildquelle: Foto: Quästura/Teramo)
 
Memmingen
Montag, 16. April 2018
Memmingens Oberbürgermeister Schilder in Teramo
Polizeifest in Partnerstadt

Eine Delegation der Memminger Polizei sowie Oberbürgermeister Manfred Schilder besuchten das Polizeifest der „Polizia de Stato“ in Teramo. Jedes Jahr fahren einige Mitglieder des „Vereins zur Förderung von internationalen Polizeipartnerschaften“ aus Memmingen nach Teramo, um an dem Fest teilzunehmen. Im Gegenzug besuchen die Freunde aus Teramo ihre Kolleginnen und Kollegen zum Polizeiball in Memmingen, der immer wieder im Oktober stattfindet.

Das Memminger Stadtoberhaupt gewann bei seinem ersten Besuch in der italienischen Partnerstadt unvergessliche Eindrücke. „Man spürt, dass die Partnerschaft eine wahre Freundschaft ist, die die Herzen der Menschen tief berührt“, so Schilder. Selbst beim Spaziergang durch die Fußgängerzone ergab sich das ein oder andere Gespräch mit Bekannten. Sichtbar waren dort und in der ganzen Stadt aber auch die Schäden der schlimmen Erdbeben von vor zwei Jahren. Selbst das Rathaus ist bis auf weiteres nicht nutzbar. Es besteht nach wie vor die Gefahr, dass im Sitzungssaal die Decke herunterbricht. Die Stadtverwaltung ist seit gut zwei Jahren in das Gebäude der ehemaligen Nationalbank ausgelagert. Eine Rückkehr in das Amtsgebäude ist bis dato noch nicht absehbar.

Höhepunkte des dicht gefüllten Besuchsprogramms waren unter anderem der Empfang bei der Präfektin, beim Quästore, im Rathaus sowie der Polizeiball. Auch dort traf die Delegation auf viele vertraute Gesichter. Und so gab es auf dem Ball zur Freude aller noch ein besonders großes „Hallo“, als sich die Band vorstellte: „Aura“ hatte schon drei spektakuläre Auftritte in Memmingen und begeisterte auch auf dem Polizeiball die Menschen mit ihren mitreißenden Liedern.

Oberbürgermeister Schilder nahm die Gelegenheit auch wahr, und besuchte im Rahmen seines Aufenthaltes die Spezialitätenhändler, die alljährlich im Herbst ihre Waren in Memmingen feilbieten. „Ich wußte, dass unsere italienischen Freunde feine Köstlichkeiten im Gepäck haben, aber nachdem ich gesehen habe, wo die Produkte wachsen und wie sie hergestellt werden, macht der Verzehr noch mehr Freude“, so das Stadtoberhaupt schmunzelnd. Die Händler werden auch in diesem Jahr wieder von 06.-08.09.18 auf dem Manghausplatz ihre Leckereien anbieten. (PM)

 


Tags:
partnerstadt teramo polizei allgäu


© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers & Coldplay
Something Just Like This
 
Baschi
Oh wie schad
 
Nico Abrell
18 (Beattube Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Stadtbienen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Inselhalle Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Frundsbergfest
 
 
 
Radio einschalten