Familie schläft während der Fahrt auf der Ladefläche - Polizei stoppt gefährlichen Familien-Ausflug in Kempten | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Polizeifahrzeug (Archiv)
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Kempten
Sonntag, 10. September 2017
Familie schläft während der Fahrt auf der Ladefläche
Polizei stoppt gefährlichen Familien-Ausflug in Kempten

Während einer Streifenfahrt in der Nacht vom Freitag auf Samstag fiel der Polizei in Kempten ein Kleintransporter auf, der an der Kreuzung Burgstraße und Kaufbeurer Straße bei Rot über die Ampel fuhr. Der Fahrzeugführer wurde daraufhin angehalten und kontrolliert. Dabei entdeckten sie eine Mutter und ihre beiden Kinder auf einer Luftmatratze auf der Ladefläche des Kleintransporters.

Auf den ersten Blick befand sich in dem Fahrzeug nur eine weitere männliche Person auf dem Beifahrersitz. Bei der Aushändigung der Dokumente bemerkten die Beamten, dass der 50-jährige Fahrer neben seinem eigenen auch die Reisepässe seiner Frau und seiner drei Kinder mit sich führte. Bei der Kontrolle des Laderaums stellte die Streife mit Erschrecken fest, dass die 35-jährige Frau mit den 2 ½ und 4-jährigen Kleinkindern sowie dem 4 Monate alten Säugling auf einer Luftmatratze auf der Ladefläche lagen und schliefen.

Nach Angaben des Fahrers sei die Familie so von Berlin bis nach Kempten gefahren und auf dem Weg nach Österreich. Da das Fahrzeug nur über zwei Sitzplätzte verfügte und Frau und Kinder ohne jede Sicherung mitfuhren, wurde die Weiterfahrt unterbunden. Für den Verstoß gegen das Rotlicht sowie die Sicherungspflicht muss sich der Fahrzeugführer auf ein empfindliches Bußgeld einstellen. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)


Tags:
gefahr familie allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Riesen Glück bei Felssturz im Ostallgäuer Hopfen - Urlauberfamilie kommt mit dem Schrecken davon
Am Dienstagnachmittag viel ein Felsbrocken in der Größe eines Autoreifens von einem Hang auf die Straße zwischen Füssen und Hopfen, ungefähr ...
Feuerwehr Lindau löscht Brand in Kellerabteil - Kripo vermutet technischen Defekt als Ursache
Am Dienstag wurde der Polizei gegen 14:15 Uhr ein Brand in einem zweistöckigen Mehrfamilienhaus in Lindau am Bodensee im Stadtteil Reutin mitgeteilt. Der Brand war ...
Festnahme um falsche Polizeibeamte in Marktoberdorf - 32-Jähriger wollte Geld einer Rentnerin prüfen
Über den gesamten Landkreis und die Stadt Kaufbeuren erstreckten sich heute eine Vielzahl von Anrufen, die der Betrugsmasche „falscher Polizeibeamter“ ...
Anrufe falscher Polizeibeamter im Allgäu - Häufung vor allem im Ostallgäu festgestellt
Aktuell berichten zahlreiche Dienststellen, über Anrufe falscher Polizeibeamte in den Städten Neu-Ulm, Füssen, Marktoberdorf, Kaufbeuren und Pfronten. ...
Brandstiftungen rund um Stadel in Wolfertschwenden - Feuerwehren zwei Mal innerhalb von 24 Stunden gefordert
Zwei Brände des selben Stadels im Unterallgäuer Wolfertschwenden sind vermutlich auf Brandstiftung zurückzuführen. Am Montag- und Dienstagnachmittag ...
Unbekannte Ladendiebe aus Buchloe ermittelt - Pärchen wurde geschnappt
Das bislang unbekannte Pärchen, welches vergangene Woche im V-Markt in Buchloe schnurlose Telefone gestohlen und dem Markt einfach durch den Eingang verlassen ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Script
Rain
 
Robbie Williams
Love My Life
 
Patrick Nuo
Watchin´ Over You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten