Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Der Fahrer hatte noch glühende Feuerwerkskörper im Frachtraum
(Bildquelle: Pixabay | AllgäuHit)
 
Bodensee - Lindau
Samstag, 13. Januar 2018
Brennender Lieferwagen gestern Abend in Lindau
Noch glühende Feuerwerkskörper im Frachtraum

LINDAU. Am 12.01.2018, gegen 21.55 Uhr, ging eine Mitteilung über ein brennendes Auto auf dem Parkplatz südlich des Hauptbahnhofes ein. Die eintreffende Feuerwehr und Polizei stellte ein rauchendes Fahrzeug fest, das noch nicht offen in Flammen stand. Die Feuerwehr öffnete den Wagen und deckte den beginnenden Brand mit Löschschaum ab.

Der zwischenzeitlich hinzugekommene Fahrer äußerte dass sich im Fahrzeug noch Feuerwerkskörper befänden, was kurzfristig für Nervosität sorgte. Es handelte sich jedoch nur noch um einige pyrotechnische Gegenstände Klasse II (=Silvesterfeuerwerk), die für die Feuerwehr dann kein Problem darstellten.

Ursächlich für das Feuer in dem Fahrzeug war, dass der Halter, Betreiber einer Eventfirma, für eine Feier am Hafen ein Feuerwerk veranstaltete und die abgebrannten Feuerwerkskörper in den Frachtraum des Wagens packte. Diese Reste waren jedoch nicht ganz abgekühlt und verursachten den Schwelbrand. Ermittlungen inwieweit der Feuerwerker gegen Sicherheitsbestimmungen verstoßen hat laufen. Der entstandene Schachschaden an Fahrzeug und Ladung konnte noch nicht beziffert werden. (PI Lindau) 


Tags:
brand feuerwerk gefahr feuerwehr



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
LKW-Fahrer verursacht Unfall auf A96 bei Leutkirch - Fahrer schwer verletzt - Sachschaden von rund 50.000 Euro
Ein Schwerverletzter und Sachschaden von rund 50.000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der A96 in Fahrtrichtung Memmingen ...
Junger Mann soll Marihuana in Lindenberg verkauft haben - Tatverdächtiger bedroht Zeugen: Untersuchungshaft
Bei entsprechenden Ermittlungen stießen Beamte der Kriminalpolizei Lindau auf einen jungen Mann, der dringend verdächtig ist über mehrere Monate hinweg ...
Waldbrandgefahr: Luftbeobachtung auch im Allgäu - Regierung von Schwaben lässt Wälder beobachten
Die Regierung von Schwaben hat wegen der mittlerweile vorherrschenden allgemeinen Trockenheit und damit akut bestehenden Waldbrandgefahr im Einvernehmen mit dem Amt ...
Tödlicher Arbeitsunfall in Weiler-Simmerberg - Mann (41) wird von einstürzender Ziegelmauer begraben
Beim Einsturz einer Ziegelmauer auf einer Baustelle im Westallgäuer Weiler-Simmerberg ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Der 41-Jährige wurde von der ...
3,2 Millionen Euro für Schulen im Oberallgäu und Lindau - Freistaat fördert Bau- und Sanierungsmaßnahmen
Mit 3.203.000 Euro bezuschusst der Freistaat Bayern aus dem Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur des Bundes insgesamt 10 kommunale Bau- und ...
24 Stunden-Wanderung rund um Oberstaufen - Achtmaliges Gipfelglück: Vom Hochgrat bis nach Immenstadt
Mit Weitblicken bis nach Vorarlberg und in die Schweiz ist das Alpgebiet Oberstaufen eine regelrechte Oase für Bewegungsbegeisterte. In diesem Jahr durchwandern 250 ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
3 Doors Down
It´s Not Me
 
Ariana Grande
No Tears Left To Cry
 
R. City feat. Adam Levine
Locked Away
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten