Dreiste Körperverletzung in Friedrichshafen - Junges Pärchen von vier Männern angegangen | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
die beiden wurden zu boden gedrückt und geschlagen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Bodensee - Friedrichshafen
Montag, 27. Februar 2017
Dreiste Körperverletzung in Friedrichshafen
Junges Pärchen von vier Männern angegangen

Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen vier unbekannte
Männer, die in der Nacht zum Sonntag, gegen 02.45 Uhr, eine 
22-jährige Frau und deren 24-jährigen Begleiter in der Schanzstraße 
geschlagen haben. Nach der Schilderung der Geschädigten hatten diese 
die Männer, bei denen es sich um türkisch stämmige Personen handeln 
soll, nur nach einer Zugverbindung gefragt, als diese sofort 
handgreiflich wurden.

Die Unbekannten stießen die junge Frau und den 
24-Jährigen zu Boden und versetzten beiden Schläge ins Gesicht. Der 
Geschädigte erhielt zudem einen Kniestoß gegen den Kopf. Anschließend
flüchteten die Täter in Richtung Bodensee. Einer der Männer soll etwa
175 cm groß sein und einen schwarzen Jogginganzug mit rotem 
Drachen-Aufdruck getragen haben. Personen, die den Vorfall beobachtet
haben oder Hinweise zu den vier Männern geben können, werden gebeten,
sich mit dem Polizeiposten Friedrichshafen-Altstadt, Tel. 07541 / 
2893-280, in Verbindung zu setzen.


Tags:
gewalt schläge gefahr polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Feuerwehr Lindau löscht Brand in Kellerabteil - Kripo vermutet technischen Defekt als Ursache
Am Dienstag wurde der Polizei gegen 14:15 Uhr ein Brand in einem zweistöckigen Mehrfamilienhaus in Lindau am Bodensee im Stadtteil Reutin mitgeteilt. Der Brand war ...
Festnahme um falsche Polizeibeamte in Marktoberdorf - 32-Jähriger wollte Geld einer Rentnerin prüfen
Über den gesamten Landkreis und die Stadt Kaufbeuren erstreckten sich heute eine Vielzahl von Anrufen, die der Betrugsmasche „falscher Polizeibeamter“ ...
Anrufe falscher Polizeibeamter im Allgäu - Häufung vor allem im Ostallgäu festgestellt
Aktuell berichten zahlreiche Dienststellen, über Anrufe falscher Polizeibeamte in den Städten Neu-Ulm, Füssen, Marktoberdorf, Kaufbeuren und Pfronten. ...
Brandstiftungen rund um Stadel in Wolfertschwenden - Feuerwehren zwei Mal innerhalb von 24 Stunden gefordert
Zwei Brände des selben Stadels im Unterallgäuer Wolfertschwenden sind vermutlich auf Brandstiftung zurückzuführen. Am Montag- und Dienstagnachmittag ...
Unbekannte Ladendiebe aus Buchloe ermittelt - Pärchen wurde geschnappt
Das bislang unbekannte Pärchen, welches vergangene Woche im V-Markt in Buchloe schnurlose Telefone gestohlen und dem Markt einfach durch den Eingang verlassen ...
Auto rutscht in Kempten durch Schaufensterscheibe - Zum Glück niemand verletzt
In Kempten ist am Dienstagvormittag ein Auto durch die Schaufensterscheibe eines Fahrradgeschäfts gerutscht. Erst halb im Geschäft hängend kam der Wagen ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
ZAYN & Taylor Swift
I Don´t Wanna Live Forever
 
Dua Lipa
IDGAF
 
Amy Winehouse
Rehab
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten