Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Das Riedberger Horn im Winter (Archiv)
(Bildquelle: DAV | Scheunemann)
 
Allgäu
Donnerstag, 21. Juni 2018
Riedbergerhorn wieder in Schutzzone C überführen
Landesparteitag stimmt für Antrag der SPD Allgäu-Bodensee

Die Bayern-SPD will das Riedbergerhorn im Oberallgäu wieder in die Schutzzone C des Alpenplans zurückführen. Ein entsprechender Antrag der SPD Allgäu-Bodensee wurde beim Landesparteitag angenommen.Die neu in die Schutzzone C des Alpenplans als Tauschflächen für das Riedberger Horn aufgenommenen Gebiete sollen ebenfalls in der Schutzzone C bleiben.

„Mit dem momentanen Baustopp der Skischaukel für 10 Jahre ist der Schutz des Riedberger Horns nicht gewährleistet. Andere Projekte sind in dem Gebiet immer noch möglich und in 10 Jahren, wenn vielleicht die Bautechnik weiter ist, kann die Skischaukel wieder angegangen werden“, so Unterbezirksvorsitzender Markus Kubatschka bei der Antragsbegründung in Weiden. Somit sollte das Riedberger Horn mit seiner Birkhuhnpopulation durch Wiederaufnahme in den höchsten Schutzstatus C auf lande Sicht geschützt bleiben.

Der Antrag zum Riedberger Horn befand sich in der sogenannten Konsensliste, also einer Liste von Anträgen, die neben dem Wahlprogramm als Konsens angesehen wurde und blockweise verabschiedet wurden. Der Antrag zu Riedberger Horn wurde bei nur einer Gegenstimme gegen einen anderen Antrag angenommen. (pm)


Tags:
alpen schutzzone riedbergerhorn spd



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Studentin (22) stürzt in Allgäuer Alpen in den Tod - Unglück am Hindelanger Klettersteig
Am Mittwochmittag ereignete sich am Hindelanger Klettersteig in den Allgäuer Alpen ein tödlicher Bergunfall. Eine 22-jährige Studentin war mit einem ...
Erfindergeist in Weitnau - Pioniere, Mächler und Menschen mit Ideen
Am Samstag den 8. September 2018 fanden sich zahlreiche BesucherInnen beim Forum für Pioniere, Mächler und Menschen mit Ideen im Alten Amtshaus in Weitnau ein. ...
Wölfe: Aufruf zu Mahnfeuern in den Allgäuer Alpen - Wolf für drei tote Schafe bei Immenstadt verantwortlich
Da sich Wölfe in ganz Europa ausbreiten, werden sie zu einer ernsten Bedrohung für den Fortbestand der artgerechten Weidetierhaltung, nicht nur in Deutschland, ...
Bergwacht mit Einsätzen in Allgäuer Alpen um Oberstdorf - Wanderer mussten von Einsatzkräften versorgt werden
In den Allgäuer Alpen ist das letzte Ferienwochenende zu Ende gegangen. Dieses brachte noch einmal einige Einsätze für die Bergwacht mit sich. Gerade um ...
Viehscheid in Nesselwang - Miterleben wie die Tiere vom Berg hinab getrieben werden
Am Montag, dem 17. September 2018 geht in Nesselwang für das Jungvieh der „Urlaub in den Bergen“ zu Ende. Beim Alpabtrieb kommt das Vieh ...
Wanderbare Wege durch Pfronten - Erkundung Pfrontner Bergruinen und Kultur
Sonne und angenehme Temperaturen im Spätsommer bieten jetzt perfekte Wanderbedingungen in Pfronten. Die große Hitze ist vorüber und nichts liegt ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Christina Stürmer
Nie Genug
 
Alvaro Soler
La Cintura
 
Bruno Mars
24K Magic
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
 
 
Radio einschalten