Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
alex-Logo auf einer Fahne
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Montag, 3. Juli 2017
Länderbahn modernisiert die alex-Züge im Allgäu
Waggons bieten weiter viel Platz und Wi-Fi

Heute startete der erste neue alex-Wagen aus Italien mit 66 Sitzplätzen, Klimaanlage und Steckdosen im Fahrgastbetrieb. Im Rahmen des neuen Verkehrsvertrages für die Zugverbindung des alex, der vorerst ab Dezember 2017 bis 2020 im Allgäu bzw. bis 2022 in Ostbayern von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) an die Länderbahn vergeben worden ist, werden 29 neue Wagen zum Einsatz kommen. Darüber hinaus werden alle alex-Bestandswagen modernisiert.

Die Länderbahn hat sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Fahrzeuge in Design und Ausstattung auf die Bedürfnisse des Fahrgasts ausgerichtet sind: Die Flotte besteht weiterhin aus großzügig gestalteten Abteilwagen mit gegenüberliegenden Sitzgruppen, Doppelstockgroßraumwagen, sowie Multifunktionswagen mit Abteil-, Großraum- und Servicebereich und einer Kinderspielecke.

Ab Dezember kann sich der Fahrgast mit Hilfe modernster Reiseinformation auf großformatigen TFT-Monitoren über seinen Reiseverlauf informieren. Ebenso sind dann die alex-Züge mit kostenlosem Wi-Fi ausgestattet und über ein Fahrgastinformationsportal können Reisende Nachrichten sowie kostenfreie Hörbuch-Proben abrufen.

Weiterhin setzt der alex auf sein bewährtes Konzept mit Zugbegleitern. In jedem Zug steht mindestens ein alex-Mitarbeiter als Ansprechpartner zur Verfügung. Alle Züge verfügen auch in Zukunft über einen alex-treff, in dem sich der Fahrgast kurz nach der Abfahrt Fahrscheine sowie kleine Snacks und Getränke kaufen kann. (pm)


Tags:
alex bahn allgäu verkehr



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schwerer Verkehrsunfall auf B12 bei Wildpoldsried - Vollsperrung dauert einige Stunden an
Nach ersten Informationen der Polizei kam es zwischen Kempten und Wildpoldsried zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW geriet auf die Gegenfahrbahn und ...
Lawinensprengung bei Skiflug-WM in Oberstdorf - Vorsorgliche Sprengung ohne Vorkommnisse
Heute Nachmittag fand gegen 15.15 Uhr eine vorsorgliche Lawinensprengung am Himmelsschrofen statt. Eine Gefahr für die Besucher und Teilnehmer der FIS ...
Schwerer Verkehrsunfall mit brennendem PKW - 23-Jährige übersieht Stoppschild und wird mittelschwer verletzt
Am Freitagabend, gegen 20.00 Uhr, ereignete sich auf der alten Bundesstraße 31 (Kreisstraße LI 16), in Höhe der Abzweigung zur Nonnenhorner ...
Verkehrsbehinderungen wegen winterlichen Verhältnissen - Polizei hat im Oberallgäu einiges zu tun
Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse gab es für die Polizei im Raum Oberallgäu einiges zu tun. KEMPTEN/OBERALLGÄU. Aufgrund des ...
Zug erfasst Auto bei Bahnübergang in Füssen - Schwerverletzter Autofahrer (31) in Klinik gebracht
Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Dieseltriebwagen der Deutschen Bahn kam es am Freitagmittag gegen 13.10 Uhr auf der Bahnstrecke zwischen ...
Bayern gibt mehr Geld an Kaufbeuren und das Ostallgäu - Steigende Schlüsselzuweisungen freuen SPD-Mann Wengert
Der Bayerische Landtag hat am Freitag die Informationen über die Verteilung der Schüsselzuweisungen für das Jahr 2018 erhalten. Wie der Abgeordnete Dr. ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii
For A Better Day
 
James Blunt
Bonfire Heart
 
Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson
Ain´t Nobody (Loves Me Better)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Erkheim
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wintergewitter-Unfälle
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Börwang
 
 
 
Radio einschalten