Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolbild Ferienwohnung
(Bildquelle: Pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 9. Januar 2018
Betrügerisches Pärchen in Bayern unterwegs
Geschädigte Vermieter mögen sich bitte melden

Bei der Polizeiinspektion Traunstein laufen umfangreiche Ermittlungen gegen ein betrügerisches Pärchen, das sich in Ferienwohnungen einmietet, aber die Rechnungen nicht bezahlt. 

 



Die Vorgehensweise der Täter ist dabei immer gleich: Sie mieten für ca. 4 Wochen eine Ferienwohnung an und verlassen diese schließlich nach etwa 14 Tagen, ohne den Mietpreis entrichtet zu haben. Die Wohnungen waren danach jedes Mal verdreckt und es blieb stets eine große Anzahl an leeren Weinflaschen zurück. 

Die Täter waren ohne Fahrzeug unterwegs. Sie ließen sich von den jeweiligen Vermietern abholen und zur Unterkunft bringen. Auffallend an den beiden Personen ist der große Altersunterschied. Der männliche Täter ist 64 Jahre alt, die weibliche Begleiterin ist 36 Jahre alt.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, war das Pärchen im Jahr 2017 im Bereich von Oberstdorf im Allgäu, im Bereich Viechtach in Niederbayern, sowie in den Landkreisen Weilheim-Schongau, Bad Tölz-Wolfratshausen, Traunstein und Rosenheim unterwegs. Eine größere Anzahl von geschädigten Vermietern konnte bereits ermittelt werden. Es besteht jedoch der Verdacht, dass sich zahlreiche Geschädigte noch nicht bei der Polizei gemeldet haben.

Die Polizei bittet deshalb, dass sich geschädigte Vermieter, die bisher noch keine Anzeige erstattet haben, bei der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer (0861) 9873-138 melden. 

 

 

 


Tags:
einmietbetrug pärchen geschädigte allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Einmietbetrügerin (50) am Bodensee verhaftet - Hotels im Allgäu und Kleinwalsertal geschädigt
Für eine 50-jährige Frau endete ihre Reise an den Bodensee mit Untersuchungshaft. Sie mietete sich unter dem Vorwand, ihren Ausweis verloren zu haben und erst ...
KFZ-Kennzeichen in Nonnenhorn vertauscht - Polizei bittet Geschädigte sich zu melden
Am frühen Samstagmorgen rief eine 67jährige Urlauberin aus Tübingen bei der Lindauer Polizei an. Sie hatte mit ihrem Mann in Nonnenhorn Urlaub gemacht und ...
Autofahrerin verursacht Verkehrsunfälle und flüchtet - Geschädigte sollen sich bei der Polizei melden
Eine Autofahrerin gefährdete heute Vormittag mehrere Verkehrsteilnehmer und verursachte Verkehrsunfälle. Im Anschluss flüchtete sie zu Fuß. ...
Bundespolizei ertappt Schleuserpärchen im Allgäu - Illegale Einreise am Grenztunnel Füssen verhindert
Allgäuer Bundespolizisten haben Mittwochnacht eine Schleusungsfahrt am Grenztunnel Füssen gestoppt. Die mutmaßlichen Schleuser, ein Pakistaner und eine ...
Verkehrsunfall in Memmingen mit hohem Sachschaden - 20.000 Euro Sachschaden - Geschädigter Leicht verletzter
Am Freitag, 20.04.2018, befuhr gegen 15:00 Uhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Auto den Tiroler Ring in Richtung Bahnhof und wollte auf Höhe der Tankstelle nach ...
Einmietbetrug in Ottobeuren - Drei Männer verschwinden ohne zu zahlen
Bereits vor vier Wochen, mieteten sich drei südländisch aussehende männliche Personen im Bannwaldweg in einer Unterkunft ein. Am darauffolgenden Tag ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Welshly Arms
Sanctuary
 
Enrique Iglesias feat. Zion y Lennox & Descemer Bueno
Súbeme La Radio
 
3 Doors Down
It´s Not Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten