Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolbild Vertragsunterzeichnung
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 13. Juni 2017
Ausbildungsende " wie geht’s weiter?
Frühzeitige Beratung bei der Agentur für Arbeit einplanen

Was tun, wenn am Ende der Ausbildung noch keine Zusage auf Übernahme vorliegt? Dann sollte man sich möglichst frühzeitig bei der Agentur für Arbeit beraten lassen, denn die Chancen auf direkte Weiterbeschäftigung stehen für ausgebildete Fachkräfte in der Region sehr gut.

„Wenn feststeht, dass der oder die Auszubildende nach der Ausbildung nicht übernommen wird oder die Übernahme nicht sicher ist, empfehle ich, möglichst frühzeitig aktiv zu werden und sich bei der Agentur für Arbeit zu melden“, sagt Maria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. „Die frisch ausgebildeten Fachkräfte sollen ihren Wunscharbeitsplatz nahtlos finden. Dafür zeigen die Vermittlungsfachkräfte konkrete Alternativen auf und unterstützen auf dem Weg ins weitere Berufsleben.“

Klappt es mit der direkten Anschlussbeschäftigung trotz aller Bemühungen nicht, sind eine frühzeitige Arbeitslosmeldung sowie ein rechtzeitig gestellter Antrag auf Arbeitslosengeld wichtig. Mit dem Bezug von Arbeitslosengeld ist außerdem die Krankenversicherung sichergestellt. Den Antrag auf Arbeitslosengeld kann man auch online unter www.arbeitsagentur.de stellen. Telefonisch ist die Arbeitsagentur unter 0800 4 5555 00 gebührenfrei erreichbar. (PM)


 

 


Tags:
beratung agenturfürarbeit ausbildungsende allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
7. Integrationskonferenz im Oberallgäu - Herkulesaufgabe Integration - Was kann der Landkreis leisten - und was nicht
Zur 7. Integrationskonferenz im Landkreis Oberallgäu kamen rund 80 Akteure der lokalen Integrationsarbeit um sich über Projekte und Maßnahmen zu ...
Landkreis-Projekt "Energiezukunft Unternehmen" startet - Effizienz steigern: Pilotprojekt „Energiezukunft Unternehmen“ startet
Mit gezielter Energieberatung will der Landkreis Ostallgäu ansässigen Unternehmen helfen, ihre Energieeffizienz zu steigern. Beim ersten Treffen zum Auftakt ...
Großes Interesse an Mehrwegbechern im Unterallgäu - Allgäu-Becher für Unternehmer ab sofort bestellbar
Im September hat die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises Betreibern von Bäckereien und Cafés ein Mehrwegsystem für Coffee-to-go-Becher ...
Neue Frauenbeauftragte in Kempten - Weiterer Ausbau der familiengerechten Hochschule
Weiterer Ausbau der familiengerechten Hochschule sowie die Frauenförderung auf wissenschaftlicher und studentischer Ebene im Fokus Kempten. Dr. Veronika Schraut, ...
Müllabfuhr verschiebt sich wegen Feiertagen - Reformationstag und Allerheiligen im Unterallgäu
Wegen des Reformationstags am Dienstag, 31. Oktober, und Allerheiligen am Mittwoch, 1. November,  verschiebt sich die Restmüll- und Biomüllabfuhr im ...
Wandlung der Dörfer im Unterallgäu und Ostallgäu - Ein Werkzeugkasten, um die Ortsentwicklung positiv zu steuern
Die Unterallgäuer Dörfer haben sich in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt. Der Trend zu weniger, aber größeren landwirtschaftlichen Betrieben ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pizzera & Jaus
Mama
 
Robin Schulz & J.U.D.G.E.
Show Me Love
 
Corey Heart
Sunglasses At Night
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bosch BKK Bewegungsolympiade
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kripo Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Jochpass Memorial und die Historic Rallye
 
 
 
Radio einschalten