Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild Vertragsunterzeichnung
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 13. Juni 2017
Ausbildungsende " wie geht’s weiter?
Frühzeitige Beratung bei der Agentur für Arbeit einplanen

Was tun, wenn am Ende der Ausbildung noch keine Zusage auf Übernahme vorliegt? Dann sollte man sich möglichst frühzeitig bei der Agentur für Arbeit beraten lassen, denn die Chancen auf direkte Weiterbeschäftigung stehen für ausgebildete Fachkräfte in der Region sehr gut.

„Wenn feststeht, dass der oder die Auszubildende nach der Ausbildung nicht übernommen wird oder die Übernahme nicht sicher ist, empfehle ich, möglichst frühzeitig aktiv zu werden und sich bei der Agentur für Arbeit zu melden“, sagt Maria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. „Die frisch ausgebildeten Fachkräfte sollen ihren Wunscharbeitsplatz nahtlos finden. Dafür zeigen die Vermittlungsfachkräfte konkrete Alternativen auf und unterstützen auf dem Weg ins weitere Berufsleben.“

Klappt es mit der direkten Anschlussbeschäftigung trotz aller Bemühungen nicht, sind eine frühzeitige Arbeitslosmeldung sowie ein rechtzeitig gestellter Antrag auf Arbeitslosengeld wichtig. Mit dem Bezug von Arbeitslosengeld ist außerdem die Krankenversicherung sichergestellt. Den Antrag auf Arbeitslosengeld kann man auch online unter www.arbeitsagentur.de stellen. Telefonisch ist die Arbeitsagentur unter 0800 4 5555 00 gebührenfrei erreichbar. (PM)


 

 


Tags:
beratung agenturfürarbeit ausbildungsende allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Landrätin Maria Rita Zinnecker besucht Günzach - Günzach wird von Gewerbegebiet nachhaltig profitieren
Einen konstruktiven und interessanten Gemeindebesuch hat Landrätin Maria Rita Zinnecker in Günzach erlebt. Die kleine Gemeinde im Westen des Landkreises ...
65 Jahre Spielwaren Gottfried in Sonthofen - Wiedereröffnung nach Renovierung
Der Fachhändler Spielwaren & Babyartikel Gottfried in der Schloßstraße 5 feiert dieses Jahr sein 65-jähriges Bestehen. Und ein weiteres ...
Allgäuer Arbeitslosenquote bleibt bei 2,5 Prozent - Mehr als 7.300 offene Stellen in Allgäu-Bodensee-Region
Stabile Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt im Allgäu signalisiert die Arbeitslosenquote im Juli. Wie bereits im Juni erreichte sie erneut den Wert von 2,5 ...
Schnelles Internet in der Gemeinde Halblech - Bund fördert den Ausbau mit über einer Million Euro
Berlin/Halblech, 31. Juli 2017 Über eine kräftige Finanzspritze aus Berlin für den Breitbandausbau in seiner Gemeinde kann sich Halblechs Erster ...
Hilfe für bedürftige Familien im Unterallgäu - Gutscheine im Wert von insgesamt 2000 Euro
Die Unterallgäuer Schwangerenberatungsstelle und die Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) Memmingen-Unterallgäu helfen auch dieses Jahr wieder ...
Memmingen, Unterallgäu & Lindau starten Baumwettbewerb - teilnehmen können alle Baum-Eigentümer, sowohl private als auch öffentliche
Bäume gestalten unseren Lebensraum, durchgrünen unsere Städte und Dörfer und sind für die Gesundheit der Menschen wichtig. Um den Wert der ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Conchita Wurst
Firestorm
 
Adel Tawil
Ist da jemand
 
George Ezra
Blame It On Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eröffnung Allgäuer Festwoche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BOSCH iBooster2
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Urkunden Übergabe für die Ehrenamtliche Funktionäre
 
 
 
Radio einschalten