Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild Vertragsunterzeichnung
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 13. Juni 2017
Ausbildungsende " wie geht’s weiter?
Frühzeitige Beratung bei der Agentur für Arbeit einplanen

Was tun, wenn am Ende der Ausbildung noch keine Zusage auf Übernahme vorliegt? Dann sollte man sich möglichst frühzeitig bei der Agentur für Arbeit beraten lassen, denn die Chancen auf direkte Weiterbeschäftigung stehen für ausgebildete Fachkräfte in der Region sehr gut.

„Wenn feststeht, dass der oder die Auszubildende nach der Ausbildung nicht übernommen wird oder die Übernahme nicht sicher ist, empfehle ich, möglichst frühzeitig aktiv zu werden und sich bei der Agentur für Arbeit zu melden“, sagt Maria Amtmann, Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen. „Die frisch ausgebildeten Fachkräfte sollen ihren Wunscharbeitsplatz nahtlos finden. Dafür zeigen die Vermittlungsfachkräfte konkrete Alternativen auf und unterstützen auf dem Weg ins weitere Berufsleben.“

Klappt es mit der direkten Anschlussbeschäftigung trotz aller Bemühungen nicht, sind eine frühzeitige Arbeitslosmeldung sowie ein rechtzeitig gestellter Antrag auf Arbeitslosengeld wichtig. Mit dem Bezug von Arbeitslosengeld ist außerdem die Krankenversicherung sichergestellt. Den Antrag auf Arbeitslosengeld kann man auch online unter www.arbeitsagentur.de stellen. Telefonisch ist die Arbeitsagentur unter 0800 4 5555 00 gebührenfrei erreichbar. (PM)


 

 


Tags:
beratung agenturfürarbeit ausbildungsende allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schnelles Internet für Marktoberdorf und Biessenhofen - Förderanträge vom Bundesverkehrsministerium bewilligt
Die Mühen der Antragstellung haben sich für das Ostallgäu gelohnt: Gleich fünf Förderanträge für Beratungsleistungen zur ...
Ein besonderes Erlebnis in Salgen - Tag der offenen Tür im Schwäbischen Fischereihof
An die tausend Besucher waren nun beim "Tag der offenen Tür" im Fischereihof des Bezirks Schwaben in Salgen im Landkreis Unterallgäu auf den Beinen, ...
Digitalisierung beherrscht Tourismusgipfel im Allgäu - Kröll: Bergbahnen haben große Bedeutung für die Region
Auf dem Fellhorn bei Oberstdorf diskutierten Touristiker mit Politik, Wirtschaft und externen Experten beim so genannten Tourismusgipfel über Herausforderungen und ...
Tag der offenen Gartentür im Ostallgäu - Vier Gärten im Landkreis geöffnet
Im Landkreis Ostallgäu nehmen dieses Jahr wieder vier Gärten in Aitrang, Lechbruck am See, Rieden am Forggensee und in der Stadt Füssen an der Aktion ...
Startschuss für Allgäu Digital in Kempten - Attraktives Umfeld für Gründer und Co-Worker geschaffen
In Kempten ist am Montagnachmittag der Startschuss für das neue Gründerzentrum "Allgäu Digital" eröffnet worden. Rund 120 Gäste hatten ...
Arbeitslosigkeit im Allgäu sinkt auf 2,6 Prozent - Niedrigste Arbeitslosenzahl seit zehn Jahren
Auch im Mai hat sich der Arbeitsmarkt im Allgäu weiter positiv entwickelt. Erneut waren weniger Menschen arbeitslos gemeldet, die Nachfrage nach Arbeitskräften ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eff
Stimme
 
Train
Play That Song
 
Pitbull
Freedom
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verkehrsunfall A7 UA
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Blaichach/Tanne
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stadtfest Kempten
 
 
 
Radio einschalten