Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
Sendung: AllgäuHIT am Morgen
 
 
Symbolbild „24-Stunden-Blitzmarathon-2018“
(Bildquelle: Bild: © Polizei)
 
Allgäu
Dienstag, 17. April 2018
„24-Stunden-Blitzmarathon-2018“
Positiver Effekt auf die Verkehrssicherheit erhofft

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West am Blitzmarathon. Diese bayernweit konzertierte Aktion, die Teil eines europaweiten Schwerpunkteinsatzes ist, findet ab dem 18.04.2018, 06:00 Uhr für 24 Stunden statt.

Die Aktion dient in erster Linie dazu das Thema Verkehrssicherheit im Allgemeinen und überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache im Speziellen, in Erinnerung zu rufen und unter medialen Fokus zu setzten.

Die Gesamtzahl der Unfälle im Präsidiumsbereich lag im Jahr 2017 bei 28.216, womit sich der Trend der Steigerung der Unfallzahlen fortsetzte. Bei diesen Unfällen wurden 5.672 Personen verletzt. Bei 57 Unfällen mit getöteten Personen kamen 70 Menschen ums Leben. Eine Senkung der Verkehrsunfallzahlen ist eines der Ziele des Verkehrssicherheitsprogramms 2020 „Bayern mobil - sicher ans Ziel“. Die Verkehrserziehung und Verkehrsüberwachung nehmen eine wichtige Rolle, im Zuge einer umfassenden Verkehrsunfallvorsorge, ein. Durch den Blitzmarathon werden Gesichtspunkte aus beiden Präventionsfeldern aufgegriffen.

Auch in den geltenden Verkehrsüberwachungsvorschriften werden die Ziele aus dem Verkehrssicherheitsprogramm aufgegriffen. Neben einer Senkung der absoluten Verkehrsunfallzahlen haben diese auch das Ziel die Unfallfolgen zu vermindern. Bezüglich der Unfallfolgen stellt die gefahrene Geschwindigkeit, ein zentral bestimmendes Element dar. Aus diesem Grund muss Überschreitungen der Höchstgeschwindigkeit auch mit Überwachungsmaßnahmen entgegengewirkt werden.

Unter anderem aus diesen Gründen wird ab Mittwoch den 18.04.2018, 06:00 Uhr ein sechstes Mal der „Blitzmarathon“ durchgeführt.

Im letzten Jahr mussten trotz der offensiven Ankündigung der Maßnahmen erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen zur Anzeige gebracht werden. Diese werden in der Folge exemplarisch dargestellt:

Schlingen/Lkr. Unterallgäu: 163 km/h bei erlaubten 100 km/h
Balderschwang/Lkr. Oberallgäu: 93 km/h bei erlaubten 60 km/h
Germaringen/Lkr. Ostallgäu: 97 km/h bei erlaubten 60 km/h
Roßhaupten/Lkr. Ostallgäu: 109 km/h bei erlaubten 70 km/h
Erkheim/Lkr. Unterallgäu: 134 km/h bei erlaubten 100 km/h
Ottobeuren/Lkr. Unterallgäu: 120 km/h bei erlaubten 70 km/h
Krumbach/Lkr. Günzburg: 137 km/h bei erlaubten 100 km/h
Günzburg, bei Bubesheim: 141 km/h bei erlaubten 100 km/h
Pfaffenhofen/Lkr. Neu-Ulm: 68 km/h bei erlaubten 30 km/h
Bellenberg/Lkr. Neu-Ulm: 95 km/h bei erlaubten 50 km/h
Illertissen/Lkr. Neu-Ulm: 128 km/h bei erlaubten 80 km/h

Das Polizeipräsidium Kempten erhofft sich für den kommenden Blitzmarathon wiederum einen positiven Effekt auf die Verkehrssicherheit. In den letzten Jahren konnte dieser Effekt aus einer niedrigeren Beanstandungsquote, bei der Messung mit Radargeräten festgestellt werden. Wie bereits in den Vorjahren wurden die Messstellen vorab im Internet veröffentlicht. (PP Schwaben Süd/West)

Links:
 Zu den bayernweiten Kontrollstellen
o http://www.sichermobil.bayern.de/

 Verkehrssicherheitsprogramm 2020
o http://www.sichermobil.bayern.de/



 


Tags:
blitzmarathon verkehrssicherheit schwerpunkteinsatz allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Jährliches Sicherheitsgespräch in der Stadt Kempten - Kempten nach wie vor eine Sichere Stadt
Am Donnerstag, den 19. April 2018, fand auf Einladung der Stadt Kempten das jährliche Sicherheitsgespräch bei der Stadt Kempten mit Vertretern des ...
Allgäuer Polizei gibt Tipps für Motorradfahrer - 2017 war fast jeder vierte Unfalltote in der Region ein Biker
Viele Motorradfahrer im Allgäu starten aufgrund der guten Wetterlage wieder in die Saison. Das Motorradfahren nicht nur Spaß macht, sondern auch Gefahren ...
Motorradsaison-Start: Unterallgäuer Polizei in Sorge - Jeder sechste Verkehrstote im Landkreis war 2017 ein Motorradfahrer
Aufgrund der guten Wetterlage starten jetzt viele Motorradfahrer wieder in die Motorradsaison. Hierzu gibt es guten Grund, sich darauf vorzubereiten. Im vergangenen Jahr ...
Allgäuer Polizeipräsidium zieht gemischte Unfallbilanz - Höchste Zahl an Unfällen seit 2008 erreicht
Für das Unfallgeschehen im Jahr 2017 zieht das Polizeipräsidium Schwaben Süd-West in Kempten eine gemischte Bilanz. Mit 28.216 Verkehrsunfällen wurde ...
Brückenarbeiten: zwischen Memmingen und AS Berkheim - Die Schadensbehebung wird in maximal vier Nachtschichten erfolgen
Die Autobahndirektion Südbayern, Dienststelle Kempten teilt mit, dass der Schaden an der Illerbrücke Egelsee im Zug der A7 Füssen-Ulm zwischen dem ...
Unterallgäu: Radfahrer unfallfrei ans Ziel bringen - Auszeichnung für Maßnahmen und Ideen
Wer sich für die Sicherheit von Radfahrern eingesetzt hat, kann sich bis 9. April für den Bayerischen Verkehrssicherheitspreis bewerben. Darauf weist Johann ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lost Frequencies & Zonderling
Crazy
 
Amy Macdonald
Dream On
 
Clean Bandit feat. Sean-Paul & Anne-Marie
Rockabye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Stadtbienen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Inselhalle Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Frundsbergfest
 
 
 
Radio einschalten